Nette Idee

Foto: Train To Spain
Helena Wigeborn und Jonas Rasmusson sind "Train to Spain". (Foto: Train To Spain)

Zahlreiche Künstler haben sich schon an Coverversionen von Depeche-Mode-Songs versucht. Das schwedische Synthiepop-Duo „Train To Spain“ geht einen anderen Weg und widmet auf seinem Debutalbum den Electropionieren gleich einen ganzen Song.

„They’re in my life forever, but they don’t know it.“ Welcher Fan könnte diese Textzeilen nicht über seine Lieblingsband singen? Sängerin Helena Wigeborg hat es in dem Song „Martin, David und Fletch“ (Amazon) getan und ist ihren Vorbildern damit zumindest auf musikalische Weise ein bisschen näher gerückt.


Auch sonst finden sich auf dem Debütalbum „What It’s All About“ (Amazon)zahlreiche Reminiszenzen an elektronische Bands und Künstler vorwiegend aus den ergiebigen 80er Jahren. Von Vince Clarke bis Giorgio Moroder reichen die Einflüsse. Ihren Bandnamen „Train To Spain“ die beiden Schweden dem Human League-Song „The Things That Dreams Are Made Of“ entlehnt.

Hört mal rein:

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

7
Kommentare

  1. Westroamer
    7
    30.5.2015 - 13:54 Uhr

    Den song selber find ich zwar nicht so toll, das Album ist ganz nett.
    Besser als vieles andere was so gefeatured wird.

  2. lilian
    6
    27.5.2015 - 9:54 Uhr

    und was is mit daniel craig? wohl ganz vergessen oder?

  3. Frank
    5
    27.5.2015 - 5:45 Uhr

    Nicht so dolle

    Finde das Album eher mau. Und ne sehr dünne Stimme der
    Sängerin. Und mir ist es eigentlich egal,wem die Lieder gewidmet sind…

  4. soere ben
    4
    26.5.2015 - 20:36 Uhr

    @12

    Troll. Entfernt.

  5. zwölf
    3
    26.5.2015 - 13:56 Uhr

    Ja und wat is mit Vince? Ganz vergessen oder was.

    ;)

  6. Soere Ben
    2
    25.5.2015 - 20:34 Uhr

    @elf

    Troll. Entfernt.

  7. elf
    1
    25.5.2015 - 18:29 Uhr

    Ja und wat is mit Alan? Ganz vergessen oder was.

    ;)