Middlesex Universität

Daniel MillerMute-Chef und Depeche-Mode-Entdecker Daniel Miller ist bereits Mitte Juli von der Londoner Middlesex Universität der Ehrendoktor verliehen worden. Die Hochschule ehrt Miller mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Popmusik.

„Daniel Miller hat in den vergangenen 30 Jahren maßgeblich die Pop-Musikkultur beeinflusst“, erläutert Professor Michael Driscoll, Vize-Kanzler der Universität, die Verleihung der Doktorwürde auf der Hochschulwebseite. „Er ist ein Vorbild für jeden, der in der Kreativbranche arbeiten möchte.“

Daniel Miller freut sich: „Es mach mich sehr stolz, dass die Middlesex University mit dieser Auszeichnung an mich gedacht hat. Es war großartig, als ich mir den Doktorhut und Talar anziehen konnte, um mich danach mit den Studenten zu treffen.“ Ein Bild von Daniel Miller mit Insignien findet ihr auf Uni-Seite.

Daniel Miller ist seit Ende der 70er-Jahre im Musikgeschäft aktiv. Mit seinem Label MUTE hat er Künstler wie Depeche Mode, Erasure, Goldfrapp und Moby entdeckt und gefördert. Die ersten fünf Depeche Mode-Alben hat er sogar koproduziert. Auch wenn Depeche Mode inzwischen bei Sony unter Vertrag sind, berät Daniel Miller die Band weiter in vielen wichtigen Dingen.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

15
Kommentare

  1. Mike aus Ns
    10
    15.8.2014 - 11:44 Uhr

    Ich bin auch dafür, das Daniel das neue Studio-Album mit der Band produziert! Er war immer der größte Soundtüftler bei Depeche Mode. Viele beklagen Wilders Abgang, aber der größte Verlust war Millers Ausscheiden aus dem Studio. Sein Einfluss fehlt der Band seit Jahren!

  2. nonetheless
    9
    14.8.2014 - 16:59 Uhr

    Bitte um Info,

    sobald die ersten Vorlesungstermne stehen / egal wo, ich möchte gern in der ersten Reihe sitzen

  3. Mike aus Ns
    8
    13.8.2014 - 17:28 Uhr

    Depeche Mode ist untrennbar mit Mute verbunden. Nur Daniel versteht die Band wirklich. Er versteht sie auch besser wie die Band sich selbst. Bei den anderen Labels wirkt Depeche Mode irgendwie immer verloren. Ich kann es nicht genauer erklären. Daniel hat bei der Band immer alles mit einer gewissen Liebe getan. Es sind seine Kinder, bis heute. Bei Sony oder Emi wird Depeche Mode vermarktet wie eine Dose Hundefutter. Auf jeden Fall sollen sie Daniel wieder Geld in die Kasse spielen, denn er hat es verdient. Mute muss bestehen bleiben und Depeche Mode sollte per Handschlag wieder bei Mute einsteigen.

    • karpfen
      8.1
      14.8.2014 - 23:49 Uhr

      wie recht du hast!

      den vergleich mit der vermarktung wie eine dose hundefutter brachte dave sogar einmal selbst in einem interview ende der achtziger welches er mit martin zusammen gab.

      lg karpfen

  4. MARIA
    7
    12.8.2014 - 10:00 Uhr

    Warum wechselten DM damals von Mute zu Sony?

    • karpfen
      7.1
      12.8.2014 - 11:47 Uhr

      Mute wurde von EMI aufgekauft … also waren DM eigentlich nicht mehr bei Mute sondern bei EMI. Der Vertrag zwischen DM und EMI/Mute lief 2010 aus.

      Für den Vertrieb/Verkauf von Delta Maschine sind DM dann zu Sony gegangen, weil das Album fertig war und auf den Markt sollte … Mute war zu dem Zeitpunkt noch bei EMI und dahin wolllten sie wohl nicht zurück.

      lg karpfen

    • Erik
      7.2
      12.8.2014 - 11:56 Uhr

      Daniel musste damals verkaufen. Die musikindustrie war in der krise und mute hat zwischen den 4 jährig-erschienenen alben und touren von DM nicht wirklich geld gemacht.
      Gut, dass DM jetzt bei sony bzw. Columbia sind, denn EMI kümmern sich eigentlich nicht wirklich gut um ihre zehntausenden künstler.. dass sehen die jungs wohl auch so, sonst hätten sie zu ihren Pflichtalben, die sie bei EMI abliefern mussten, wohl kaum 2 best of-alben veröffentlicht. ;)
      Ich glaube, mittlerweile ist mute aber wieder eigenständig. ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • MARIA
      7.3
      12.8.2014 - 14:07 Uhr

      Das ging ja fix. Danke für eure Antworten. :)

    • karpfen
      7.4
      12.8.2014 - 19:55 Uhr

      sony/columbia – records aber auch nicht – siehe die aktuelle veröffentlichungspolitik!

      dm haben nur für delta maschine bei sony unterschieben und werden hoffentlich mit dem nächsten album zu mute zurück kehren!

      lg karpfen

  5. rene101
    6
    11.8.2014 - 19:48 Uhr

    megatyp der alles richtig gemacht hat mit unseren Jungs und andere Bands.

  6. Mr.Uni
    5
    11.8.2014 - 10:52 Uhr

    Mute

    schließ mich zu 100% @Andy`s Kommentar an. Herzlichen Glückwunsch Daniel Miller!

  7. Andy
    4
    10.8.2014 - 20:23 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch Daniel Miller

    Daniel Miller hat vielen Bands, u.a. Depeche Mode, mit seiner Strategie, partnerschaftlich und kollegial mit ihnen umzugehen statt sie zu knebeln, den Weg zum nachhaltigen Erfolg geebnet und damit Weitsicht bewiesen.

    Die Ehrendoktorwürde ist ein schöner Lohn für Daniel Miller. Glückwunsch!

  8. Erik
    3
    10.8.2014 - 19:00 Uhr

    Das freut mich total für ihn. :)
    Er hat es sich absolut verdient. ;)

  9. Wir bauen eine Stadt
    2
    10.8.2014 - 15:39 Uhr

    Der sieht auf der Uni-Page aus wie Lous De Funes! Cool!

  10. 10.8.2014 - 13:33 Uhr

    congrats

    from eberswalde

    ml