bandDas EDGE OF DAWN Album „Enjoy The Fall“ gehört definitiv zu den besten Newcomer-Veröffentlichungen 2007 im Elektro/EBM Sektor. Nachdem es sich nach der maximal möglichen Verweilzeit von acht Wochen aus den Deutschen Alternative Charts (DAC) verabschieden musste – sieben Wochen davon hielt es sich unter den Top 5! – behalten die Tracks des Albums weiterhin ihren festen Platz auf den den Setlists der Club-DJs. Und schon ist Nachschub in Sicht, denn bereits Ende September wird das Elektropop-Duo seine neue EP mit dem Namen „Borderline Black Heart“ veröffentlichen!

„Black Heart“, der beste Song des Albums wird darauf in einer von Olaf Wollschläger (MELOTRON, IN STRICT CONFIDENCE…) produzierten Clubversion und zwei weiteren Remixen vertreten sein. Zusätzlich dazu gibt es für die stetig wachsende Fanbase nicht nur zwei komplett unveröffentlichte Tracks, sondern noch hochwertige Remixe von STROMKERN, Ex-KMFDM Sänger En Esch und FRACTURED.

Thematisch ist die EP mit dem Kontext des Albums eng verzahnt: In „Black Heart“ geht es um das weitverbreitete Borderliner Syndrom, eine psychologische Störung die private Beziehungen durch übertriebene Eifersucht vermischt mit wechselnder Diabolisierung/Idealisierung des Partners zur Achterbahnfahrt werden lässt.
Musikalisch bieten EDGE OF DAWN auf der EP einen Querschnitt ihrer breiten Stilistik. Das treibende „Black Heart“, auf den Punkt produzierter Elektropop in „Second Split“, das schleppende und düstere „Descent“ und auch das eingängige „Kiss Or Kill“. Qualität und Abwechslungsreichtum geben sich bei EDGE OF DAWN die Klinke in die Hand, und werden sicherlich den Status der Band noch erhöhen. Die EP wird am 28. September 2007 erscheinen.

Das Tracklisting:

Black Heart (Alpha)
Split Second [Undertow]
Descent (Fractured Remix)
Second Split [The Party Girl]
Black Heart (Coeur Triste)
Kiss Or Kill (feat. Charlene April)
The Nightmare I Am (Stromkern Remix)
Black Heart (Beta)

www.edgeofdawn.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.