dupontMit ihrem Debüt „Ukraina“ revitalisierten Dupont Anfang des Jahrtausends den Oldschool-EBM. 2005 folgte das zweite Album „Intermezzo„, mit dem sich das Duo auch musikalisch von einer neuen, eingängigeren Seite präsentierte. Viereinhalb Jahre nach „Intermezzo“ melden sich die beiden Schweden nun mit ihrem neuen Album „Entering The Ice Age“ zurück.

Riccardo und Danucci schlagen auch auf ihrem aktuellen Silberling neue Wege ein, ohne dabei Altbewährtes zu vernachlässigen. Auch wenn das Album geradezu poppige Songs wie das überragende „New Dawn“ (Tipp!) oder „Your Heart“ in petto hält, bleiben bei den meisten Tracks die Wurzeln der beiden Schweden deutlich hörbar.

Ob „Entering The Ice Age„, „Behave“ oder „Dope Of Love“ – EBM, wenn auch in abgespeckter Form, bildet nach wie vor das Grundgerüst für die Songs von Dupont.

Überraschende Parallelen, nicht nur in musikalischer Form, bietet „Run For Protection„, das nicht zuletzt wegen des Gesangs von Riccardo eine gewisse Nähe zu And One bzw. Steve N. offenbart. Auch „N.A.S.A“ kann erfrischende Akzente setzen, erinnert es in seiner Komposition sogar etwas an Kraftwerk.

Dupont präsentieren mit „Entering The Ice Age“ ein bewegendes Album, das Tradition und Moderne in einem verkörpert und nicht nur EBM Fans Freude bereiten wird.

„Rotersand – War On Error“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.myspace.com/dupontsweden

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.