400 Konzerte in 34 Ländern spielten Diary of Dreams in ihrer bisherigen Karriere. Schon früh als lebende Legende gefeiert, endet ihre rastlose und kreative Suche nach neuen musikalischen Welten und Konzepten doch nie. Ob auf der eigenen Bühne, auf Top-Positionen der angesagtesten Festivals oder auf Tournee mit dem Senkrechtstarter Unheilig; überall gelang es ihnen das Publikum vollkommen zu überzeugen und stets neue Fans für sich zu gewinnen. Höchste Zeit also, das 10. Studioalbum zu veröffentlichen.

Und schon bald soll das Warten der Fans auch ein Ende haben, denn am 26.08.2011 erscheint nun endlich das neue Konzept-Meisterwerk „Ego:X“ – erhältlich in 4 edlen Editionen, die sich nicht nur in ihrer liebevoll gestalteten Verpackung, sondern auch hinsichtlich des musikalischen Inhalts merklich voneinander unterscheiden.

Doch damit nicht genug, denn auch klanglich erleben wir eindrucksvolle Überraschungen, wie zum Beispiel die charismatische Stimme von Adrian Hates im Duett mit dem einfühlsam eindringlichen Gesang von Amelia Brightman, oder die berühmte Stimme von Martin Kessler, bekannt durch seine deutschen Film-Synchronisationen von unter anderem Vin Diesel und Nicolas Cage.

„Diary Of Dreams – Ego X“ vorbestellen bei:

bei poponaut bestellen

„Diary Of Dreams – Ego X (2CD limited Edition)“ vorbestellen bei:

bei poponaut bestellen

„Diary Of Dreams – Ego X (limited Deluxe Box)“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

bei poponaut bestellen

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.