Fast sieben Jahre ist es her, dass De/Vision eine reguläre MCD auf den Markt gebracht haben. Im Vorfeld der anstehenden Veröffentlichung von „Popgefahr – The Mix„, besinnen sich Steffen und Thomas wieder einer alten Tradition und liefern mit „Twisted Story“ eine echte Vorabsingle, die wir euch mit einem exklusiven Download versüßen!

Die Maxi CD gerät in der zunehmend digitalisierten Musikwelt immer mehr zum Nischenprodukt und ist für viele Bands schon lange kein Thema mehr. Itunes und Co. bieten mit ihrem Click’n’Buy System eine Umgebung, die das Konsumieren von Musik extrem einfach macht und auch den Künstlern, insofern sie nicht bei einem Major unter Vertrag sind, eine Menge Zeit und Kosten erspart.

Umso erfreulicher ist es, dass Steffen und Thomas mit „Twisted Story“ endlich wieder eine physische Single auf den Markt bringen. Als Vorbote zur anstehenden Veröffentlichung von „Popgefahr – The Mix“, gibt es auf der MCD neben zwei frischen Remixes des Titeltracks auch drei exklusive Mixes, die allesamt im Rahmen des diesjährigen Remixwettbewerbs angefertigt worden sind.

Den Auftakt macht der „Tkach Radio Cut“ von Twisted Story, bei dem zu Beginn der dezente Einsatz einer Akustikgitarre den Song auf ein Minimum zurückschraubt, bevor sich ein seicht groovender Synthiebeat etabliert. Der „Rob Dust Remix“ orientiert sich dagegen etwas stärker am Original und liefert eine angenehme Alternative zur Albumversion.
Mit „Until The End Of Time„, „Plastic Heart“ und „What’s Love All About“ finden sich drei weitere Tracks vom aktuellen Album auf der MCD. Die drei Remixes orientieren sich dabei zwar hörbar am jeweiligen Original, passen sich aber dadurch wunderbar in den Gesamtkontext der Single ein, ohne den Charme des jeweiligen Songs zu zerstören. Zudem kann der tanzbare Mix von „Plastic Heart“ zusätzliche Akzente setzen und peppt die Single zusätzlich auf.

De/Vision liefern mit „Twisted Story“ eine gelungene Single ab, auf der es ausnahmslos gute Remixes zu hören gibt, die zudem als Appetizer für die kommende Remix CD wunderbar funktionieren. Tipp!

„De/Vision – Twisted Story ( Single )“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

„De/Vision – Popgefahr – the Mix“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

____________________________________________________________________________


D o w n l o a d

Zusammen mit De/Vision bieten wir euch gratis und exklusiv den Song „Time To Be Alive“ im ‚Pulse Remix‘ als Download an.

Time To Be Alive ( Pulse Remix )
(rechts klicken und ’speichern unter‘ wählen)

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Steffen und Thomas für die unkomplizierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken, die solche Aktionen erst möglich machen!

____________________________________________________________________________

Weitere Infos erhaltet ihr unter: www.devision-music.de

Zur Startseite

19
Kommentare

  1. Dominatrix
    18
    7.10.2011 - 12:47 Uhr

    @Steffen, ok…nix für Ungut :))

  2. d*i*b
    17
    5.10.2011 - 22:50 Uhr

    @Sven

    danköööö …. bin nur über „Umwege“ hier her geraten ;)

    hatte lediglich die News vom 30.09. zu De/Vision gesehen und bin dann über „ähnliche Beiträge“ hierauf aufmerksam geworden…wenn man mal nicht täglich guckt, nääää?! ;)

  3. Black Window
    16
    5.10.2011 - 13:21 Uhr

    Kenne die Remixe vom Domi durch die Youtubeseite und den Depeche Mode Remixen, verfolge seine Arbeit seit Jahren und war immer begeistert davon, ich glaube es würde besser ankommen, wenn seine Credits aufgeführt worden wären:)

    Ansonsten geiles Album von DeVision !!

  4. 5.10.2011 - 11:34 Uhr

    @d*i*b
    Die Anzahl der Kommentare sagt nicht immer etwas darüber aus, ob etwas genügend Aufmerksamkeit erhalten hat. Ich habe gerade einmal in unseren Statistiken nachgeschaut: dieser Artikel wurde bereits über 2000 Mal aufgerufen :)

  5. 5.10.2011 - 10:32 Uhr

    Hi Andy,
    leider ging die Sache etwas unter, sorry werden wir diese Woche alles nachholen. Bezüglich des Mixnamen habe ich nochmal nachgeschaut, im Vertrag steht was von „Time to be alive (Pulse Remix), remixed by Dominatrix, Germany.
    Sorry nochmal und der Newsletter geht noch diese Woche raus, Papa hat leider nur zwei Hände :-)
    Beste Grüße Steffen

  6. d*i*b
    13
    5.10.2011 - 9:16 Uhr

    Release war gerade vor wenigen Tagen, oder?!

    warum erscheint der Download nicht auf
    der offiziellen De/Vision – Homepage und vor
    allem MIT namentlicher Erwähnung von wem der
    Pulse-Remix ist?

    die mangelnde Resonanz an Kommentaren hier zeigt, dass es kaum jemand mitbekommen hat bislang :(

  7. 4.10.2011 - 21:50 Uhr

    …wurde hier irgendwie vergessen…

    Pulse „Namenlos“ Remix :(

  8. 4.10.2011 - 21:29 Uhr

    Freut ich…das er gefällt :))

    Eigentlich „Dominatrix Pulse Remix“

    Andy :)