Im offiziellen De/Vision Forum hat Steffen Keth, Sänger von De/Vision, das Veröffentlichungsdatum für die Remix-Version ihres aktuellen Albums „Popgefahr“ verkündet. Demnach wird die CD am 30.09.2011 veröffentlicht werden. Neben Daniel Myer (Haujobb, Covenant etc.), Andrew Sega (Iris), Richard Silverthorn (Mesh) & Kenneth Porter (Intuition) werden auch ausgewählte Remixes von Fans ihren Weg auf diese Veröffentlichung finden.

Wer De/Vision live erleben möchte, hat ab Oktober deutschlandweit die Möglichkeit. Zuvor wird das Duo im Rahmen des diesjährigen Amphi Festivals auftreten.

Hier die kompletten Tourdaten:

17.07.2011 Köln – Tanzbrunnen
01.10.2011 Hamburg – Grosse Freiheit
08.10.2011 Dresden – Alter Schlachthof
22.10.2011 München – Backstage
29.10.2011 Leipzig – Haus Auensee
05.11.2011 Düsseldorf – Stahlwerk
12.11.2011 Berlin – Columbiahalle
26.11.2011 Neu-Isenburg – Hugenottenhalle
03.12.2011 Ilsede (Peine) – Gebläsehalle

„De/Vision – Popgefahr“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen

www.devision-music.de

Zur Startseite

25
Kommentare

  1. 8.7.2011 - 8:19 Uhr

    Gezählt habe ich sie jetzt nicht, aber so 300 Remixe müssten es auf alle Fälle gewesen sein. Diese Idee solch einen Remixwettbewerb durchzuführne hatten wir übrigens schon sehr lange, konnten dies aber jetzt erst durchführen, da wir mit unserer eigenen Plattenfirma eh machen können was wir wollen (naja fast alles)

  2. 5.7.2011 - 16:55 Uhr

    …DepecheMode sollten auch wirklich mal so’n Remix-Wettbewerb ausrufen… da hast Du recht, MADDIN,
    @ STEFFEN: Wie viele Remixe sind denn bei euch eingegangen?

    …und besser als die traurigen DepecheModeRemixe kann es nur werden, denn enttäuschender geht es kaum…

  3. Ze Rolando
    23
    24.6.2011 - 12:41 Uhr

    Es wird verdammt schwer für die Remixer das Original Popgefahr zu toppen! Für mich ist es das Synthipop Album der letzten Jahre…freu mich auf die Tour mit Camouflage..see u in DUS ;-)

  4. 23.6.2011 - 16:37 Uhr

    -Mesh- hat es gezeigt wie es geht. Das Album ist sehr hörenswert. Das Remix Album von De/Vision wird sicherlich, so wie man sie kennt, auch sehr gut werden. Auf jedenfall werde ich es mir vorbestellen:) LG

  5. Maddin
    21
    23.6.2011 - 13:35 Uhr

    Ich finde es eine tolle Idee andere Bands und auch Fans Remixe machen zu lassen. Da kommen bestimmt geniale Dinge bei raus. Bestimmt interessanter als die Depeche Remix CD’s, wo immer wieder auf die gleichen Remixer gesetzt wird. wäre doch mal eine tolle Idee das DM mal Fans ihre Songs remixen lassen :-)

    schönen Tag noch :-)