Grand Mercury Award

eb-book-03Beinahe unbemerkt von der Öffentlichkeit ist vor einigen Tagen das Tour Book von Depeche Mode, das BurdaCreative für die Deutsche Telekom produziert hat, mit dem renommierten Mercury Grand Award für Design ausgezeichnet worden. Den Preis erhielt aber nicht das offizielle Tourbook, das ihr bei den Konzerten kaufen konntet.

Die Deutsche Telekom hatte als Partner die Depeche Mode Sommer-Europa Tour 2013 präsentiert und darüber eine Dokumentation verfasst, ein Tour Book. Angefangen bei der Pressekonferenz in Paris, schlägt das Buch einen weiten Bogen vom Launch Event in Wien über die Fan-Exhbition in Berlin bis hin zu den Konzerten vor Ort.

Das schicke schwarze Tour Book mit dem Electronic Beats-Emblem gab nach unserer Kenntnis nicht offiziell zu kaufen.

eb-book-01

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

17
Kommentare

  1. Marko
    9
    14.4.2014 - 15:16 Uhr

    mr-dangerous

    @sisterofnight [nicht aus MD]
    Hy, Hallo wenn du die Bettina aus Frankfurt bist?
    Hab schon lange nichts mehr von dir gehört.
    Gruß von Marko ( damals aus Neu-Isenburg)

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      9.1
      15.4.2014 - 14:16 Uhr

      Hi Marko,
      sorry, da muss ich dich leider enttäuschen, denn ich bin nicht Bettina aus FFM.

  2. cabdriver
    8
    14.4.2014 - 9:04 Uhr

    @sven plaggemeier und depeche mode.de

    letzte woche bekomm ich post von euch….vielen dank nochmal. hab mich erst gewundert.
    2 cd´s,
    hab doch überhaupt keine cd´s bestellt….und dann der kleine zettel mit grüßen von euch. wird wohl noch ein überbleibsel des gewinnspiels gewesen sein…da habe ich wirklich nicht mit gerechnet. toll….danke

  3. cabdriver
    7
    14.4.2014 - 8:59 Uhr

    @3.1

    hab nix gefunden…wurde wohl sofort gekauft! was es aber gibt is ne menge an zeitschriften. ob es wohl jemals eine mit einem coverbild der band gab? obwohl es eine modezeitschrift ist, das wäre ja witzig! gibt es die zeitung überhaupt noch?

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      7.1
      14.4.2014 - 14:11 Uhr

      Dépêche Mode - die Zeitschrift

      As far as I know wurde die französische Modezeitschrift Dépêche Mode Ende 2001 offiziell eingestellt, da kurze Zeit vorher der Verlag, der die Zeitschrift herausbrachte, von einem größeren Konkurrenten (Mondadori) übernommen wurde und diese Zeitschrift wohl nicht mehr genügend Gewinn einbrachte.

      So um 2005 gab es dann wohl noch einmal den Versuch, das Heft wiederzubeleben und einen Relaunch durchzuführen, da ich seinerzeit (Herbst/ Winter 2005) in Lyon in einer Bahnhofsbuchhandlung eben ein solches Heft aus dem Relaunch-Versuch gekauft hatte:
      Vom Stil her war’s auf jeden Fall etwas gehobener als die (französische) Marie Claire, aber noch nicht ganz so chi-chi wie Vogue. Am ehesten ist sie wohl noch mit der Elle zu vergleichen gewesen, da es eben nicht nur um die Besprechung der neuesten Haute-Couture Kollektionen, sondern auch um (kritische) Beiträge zu anderen Themen der Modewelt, z.B. ob es gut oder schlecht ist, wenn die Design-Zyklen für die Kollektionen im Einzelhandel immer kürzer werden.

      Seitdem habe ich die Dépêche Mode nirgendwo mehr in Frankreich in einschlägigen Läden gesehen, also nehme ich an, dass der Relaunch-Versuch nicht besonders gut verlaufen ist.

  4. Frau Ga(ha)ndalf
    6
    13.4.2014 - 23:08 Uhr

    Gehört das Schattenmännchen eigentlich mit zum prämierten Design oder spiegelt sich im Dreieck lediglich der Knipser? :-)

    • Violated Jesus
      6.1
      13.4.2014 - 23:23 Uhr

      Nein, das „Schattenmännchen“ gehört nicht zum prämierten Design. Das Delta Machine Dreieck auf dem Frontcover dagegen schon. ;-)

  5. serena.wishfire
    5
    13.4.2014 - 21:58 Uhr

    Die Dreistigkeit mancher Anbieter ist geradezu lächerlich!
    Aber solange sich immer irgendwelche Heinze finden, die zu viel Geld haben…

    Ich hab 31,61€ gelöhnt und wäre nicht über 60€ gegangen – naja, muee jeder selbst wissen…

  6. stella
    4
    13.4.2014 - 19:02 Uhr

    Gab glaube nur eine Auflage von 500 Stück….und die werden wohl im Hause Telekom geblieben sein. Herzlichen Glückwunsch !!!

  7. serena.wishfire
    3
    13.4.2014 - 13:30 Uhr

    …und wenn man Glück hat, stellts einer dieser Mitarbeiter auf ebay ein *fg*!

    Lohnt sich!Sehr aufschlussreiches Teil!

    • OrangeEBB
      3.1
      13.4.2014 - 18:35 Uhr

      …dein Wunsch wurde offenbar erhört. Einer „dieser“ Mitarbeiter hegt wohl einen Verkaufswunsch. Ich poste mal nicht den Link aber einfach bei Ebay „Depeche Documenation“ eingeben… der Suchfunktions-Haken muß auch nicht mal auf „weltweit“ stehen…. Voila! … Für fast 800,- Mäuse in Schweden im Sofortkauf.

      Gruß

    • Violated Jesus
      3.2
      13.4.2014 - 18:45 Uhr

      So ein prämiertes Buch ist eben bares Gold wert. Würd‘ ich glatt mein letztes Hemd für geben. Aber da ebay bisher noch keinen „letztes Hemd geben“ Button hat, wird das wohl nichts. :-)

    • alex-c
      3.3
      13.4.2014 - 19:36 Uhr

      Ja schade… die Normalis werden das nicht bekommen
      aber letztes Hemd ist auch gut (bei eby)

  8. dennis
    2
    13.4.2014 - 13:17 Uhr

    Gab es nie zu kaufen, die Auflage gering. Das Buch wurde intern an Mitarbeiter, Medien- und Geschäftspartner verteilt.

    • JJ
      2.1
      13.4.2014 - 18:49 Uhr

      Toll, das kriegen wieder Leute ab, die sonst nix mit DM am Hut haben!

    • Sven
      2.2
      6.5.2014 - 22:41 Uhr

      Tourbook

      Falls jemand so ein Tourbook braucht, bei ebay gibt es grad eins recht günstig (Auktion). Im übrigen glaubt ihr garnicht wieviel Depeche Mode Fans es bei der Telekom gibt, es sind nicht wenige. Mein Buch behalt ich erstmal. ;-)

  9. Erik
    1
    13.4.2014 - 11:44 Uhr

    Hab noch gar nichts von dem tour-book gehört, aber ist eine coole sache! :)