Fan-Herzen schlagen höher

Dave Gahan auf der World Violation TourGanz oben auf der Wunschliste von Depeche Mode-Fans steht ein Konzertvideo von der World Violation Tour (1990). Unglücklicherweise hat die Band die Tour damals nicht filmen lassen, so dass lange Zeit nur Bootlegs in zweifelhafter Qualität zu existieren schienen.

Vor zehn Jahren tauchte dann ein Videotape auf, dass jahrelang unbeachtet in den Archiven der Band geschlummert hatte. Die Aufnahme zeigt das Konzert vom 4. August 1990 im Dodger Stadium in Los Angeles. Die Crew der Arena hatte den Aufritt damals mitgeschnitten.

Zehn Jahre später veröffentlichen Depeche Mode zahlreiche Ausschnitte aus dem VHS-Band nicht nur etwas versteckt auf ihrer Webseite, sondern auf dem Videoportal Vimeo, von wo aus sie in den sozialen Netzwerken und auf Internetseiten geteilt werden kann. Die Aufnahmen erfolgten damals „live on tape“, d.h. alle Kamerawechsel, Effekte und der Ton wanderten direkt in einem Mix auf dem Band. Was ihr in den Videos hört, kommt direkt vom Soundboard.

[Update] Wie einige Leser zurecht anmerkten, existieren die Ausschnitte schon länger auf der Band-Webseite. Neu ist, dass man sie über das Videoportal Vimeo jetzt auch – wie hier geschehen – in eigene Seiten einbinden oder über soziale Netzwerke verbreiten kann. Dadurch werden sie einem breiteren Kreise zugänglich.

Kaleid

World In My Eyes

Halo

Shake The Disease

Everything Counts

Master and Servant

Never Let Me Down Again

Waiting For The Night

I Want You Now

World Full Of Nothing

Clean

Stripped

Policy Of Truth

Enjoy The Silence

Strangelove

Personal Jesus

Black Celebration

A Question Of Time

Behind The Wheel

Route 66

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

193
Kommentare

  1. Markus
    193
    8.1.2013 - 0:50 Uhr

    @ XXX
    Hör auf,es ist schon traurig genug was auf Königsblau die letzten Wochen so abging.Aber lasst mal,ihr zwei macht das schon gut mit eurer Avatarfarbenwechselei.Bringt Farbe ins Spiel.Frage mich schon die ganze Zeit wie ihr das macht?Bin schon froh,das ich das eine Bild hinbekommen habe.

  2. XXX
    192
    7.1.2013 - 15:20 Uhr

    ”Dressed In Black” again !!!

    Jetzt wirst Du aber schon fast unverschämt, noch einen Trostpreis dafür dass Du keine Mühen gescheut hast oder wie ? Na hör mal, Kraftwerk zu hören kostet keine Mühen, sondern ist mit Abstand das entspannteste was man sich so geben kann ;-) Wenigstens habe ich es geschafft, dass Du Dir die Platte mal wieder angehört hast.

    @ Markus

    Nun musst nur noch Du an den Mol-Farben arbeiten und ich meine damit nicht Königsblau, obwohl ich die schon ziemlich traurig finde ;-)

  3. Markus
    191
    6.1.2013 - 22:48 Uhr

    Wesentlich besser :-)).

1 18 19 20