Für den guten Zweck

Depeche Mode und Hublot sammelten Geld für charity: water. Pressefoto: Hublot
Eine Zahl haben wir noch nachzutragen: Depeche Mode und der Schweizer Luxusuhren-Hersteller Hublot haben in den vergangenen zwei Jahren über eine Million Euro für die Wohltätigkeitsorganisation charity: water gesammelt. Bei einem Gala-Dinner vor dem Abschlusskonzert in Moskau überreichten die Band und Hublot-Chef Ricardo Guadalupe einen Scheck in Höhe von 1.405.784,57 US-Dollar.

Das Geld war vor allem durch die Auflage zweier Uhren-Sondereditionen sowie den Verkauf außergewöhnlicher Fan-Devotionalien zusammen gekommen. Die Preise hierfür bewegten sich allerdings weit außerhalb des Rahmens dessen, was sich ein Fan gewöhnlicherweise leisten kann. Pech für die Fans, gut für charity: water. Die Organisation, die mehr als 8.100 Wasserprojekte finanziert und über 3,2 Millionen Menschen in 20 Ländern Zugang zu sauberem Trinkwasser verschafft, kann sich über einen satten Geldzuschuss von einer Million Euro freuen.

Martin Gore zeigt sich entsprechend zufrieden: „Ich bin bin sehr glücklich, dass wir als Band und mit der Hilfe unserer Freunde bei Hublot, Geld für charity: water sammeln und damit einen echten Beitrag leisten konnten im Kampf um den Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Geldspende sollte ausreichen, um wirklich etwas zu bewirken.“

Video: Hublot und Depeche Mode

(Pressefoto: Hublot)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

20
Kommentare

  1. Alec Wilder
    12
    14.3.2014 - 20:03 Uhr

    Congratulations guys! Greetings from Germany! Love u :-)

  2. us101
    11
    10.3.2014 - 21:40 Uhr

    auch wenn,s noch gar nicht so lang her ist....

    hat jetzt nichts mit diesem Thema zu tun,aber schaut euch doch mal das video …So Cruel auf You Tupe an,ich finde das irgendwie sehr ausdruckstark…wie viel freude wir alle die letzten 10 Monate hatten…(die Vorfreude nicht
    eingerechnet!!!!!!!!!)
    See you