Es geht wieder los

Dave Gahan in Aktion. Foto: Uwe GrundAm Donnerstagabend haben Depeche Mode in Detroit ihre siebenwöchige Nordamerika-Tour durch die USA und Kanada gestartet. Im Vorfeld hatte Andy Fletcher angekündigt, dass sich die Auftritte in Übersee nicht wesentlich von denen in Europa unterscheiden werden. Wir haben die Setlist für Euch.

Im DTE Energy Music Theatre spielten Depeche Mode eine leicht verkürzte Playlist. Secret To The End fehlt. Auch auf Goodbye wurde verzichtet.

„Aus unserer Sicht wird die Show in Detroit ähnlich sein wie bisherigen Shows. Wir haben sie so konzipiert, dass wir sie überall spielen können, selbst in größeren Clubs“, hatte Fletcher gegenüber der Detroit Free Press erklärt. „In Europa ist es sehr gut für uns gelaufen, wir hatten großartige Kritiken.

Konzerte in den USA sind immer ein Riesenspaß. Das Publikum reagiert hier anders: Während das Publikum sich in Europa eher in Schlachtgesängen wie beim Fußball übt, schreien und kreischen die Amerikaner mehr. Wir finden beides großartig“.

Bilder

Setlist

01. Welcome to My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy of Truth
07. Should Be Higher
08. Barrel of a Gun
09. Higher Love (Martin)
10. But Not Tonight (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Enjoy The Silence
16. Personal Jesus
—- Zugabe —-
17. Home (Martin)
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

17
Kommentare

  1. sträwkcür
    17
    24.8.2013 - 18:25 Uhr

    seit längerem

    mal was Positives, was aus dem Raum Detroit zu uns dringt…

    headsup

  2. Mr:universum
    16
    24.8.2013 - 14:35 Uhr

    Auf die Hallen Tour freue ich mich, satter sound und geile Fan Atmosqhäre!

  3. SootheSoul
    15
    24.8.2013 - 13:42 Uhr

    Oh, A Pain That I’m Used To ist dabei! Echt cool, und live sichs anhören ist allemal besser als auf CD. Secret To The End und Goodbye fehlen… echt schade. Dabei würde Goodbye perfekt als eines der letzten Lieder hineinpassen. Und Secret To The End ist auch perfekt für Gigs geschaffen! ;) Just Can’t Get Enough auch?! Oh, man, ich muss nach Amerika! ;)

    Nur leider, leider ist unser (Publikums)Liebling nicht dabei… Somebody wäre auch wundervoll gewesen… Ich fände so eine Setlist gut:

    01. Welcome to My World
    02. Angel
    03. Walking In My Shoes
    04. Precious
    05. Fly On The Windscreen
    06. Policy of Truth
    07. Should Be Higher
    08. Barrel of a Gun
    09. Somebody (Martin)
    10. Damaged People (Martin)
    11. John The Revelator
    12. Soothe My Soul
    13. A Pain That I’m Used To
    14. Broken
    15. Suffer Well
    16. Enjoy The Silence
    17. Personal Jesus
    —-Zugabe—-
    18. Insight (Martin)
    19. Strangelove
    20. Just Can’t Get Enough
    21. I Feel You
    22. Stripped
    23. Goodbye
    24. Hole To Feed
    25. Never Let Me Down Again

    Oke, die Zugabe ist jetzt ein wenig zu lang geworden C;
    Aber wir können’s doch vertragen. Wenn Martin Somebody spielen würde, ich würde höchstwahrscheinlich heulen vor Freude. Also Jungs, kommt mal ganz schnell wieder nach Europa und gebt am besten noch ein paar Zusatzkonzerte in Deutschland!

  4. Hans
    14
    24.8.2013 - 10:24 Uhr

    Schade, das 2 Songs fehlen.

  5. siri
    13
    23.8.2013 - 21:55 Uhr

    siri

    An Jeanett Nr.11 Ja Jeanett..ist ja komisch,dass Fletsch das so sagt…hoffentlich wùnscht er sich das nicht..er macht ja viel in Sachen DJ. Da kann man nur hoffen…..

  6. Pain
    12
    23.8.2013 - 21:55 Uhr

    Ich könnte Fletch schon ein bißchen verstehen,wenn er keine Lust mehr hätte. Mußte sich ja einiges gefallen(Banane und ausziehen) lassen.:-)Aber Fletch hat anscheinend richtig Spaß dabei und vor allem hat er einen verdammt guten Humor…

  7. Janett
    11
    23.8.2013 - 21:01 Uhr

    Kinder wie ich mich auf Februar freue….da sind sie in Dresden. :-) Hoffentlich bleiben sie bis dahin gesund und munter. Und Fletch sollte doch diese Witze über eine Trennung lassen oder was sagt ihr?! Das ist doch hoffentlich kein Wunschtraum vom ihm! Sie sollen uns doch noch ewig erhalten bleiben!!!

    Denn wie gesagt: „I just can`t get enought!!!!“