Dave Gahan gibt alles. (Archivfoto: Uwe Grund)Schluss, aus, die Tour ist vorbei! Am Freitagabend spielten Depeche Mode ihr letztes Konzert der Delta Machine-Tour. Gut zehn Monate war die Band unterwegs und hat dabei 106 Konzerte gegeben, 17 davon allein in Deutschland. Vier Shows mussten abgesagt werden. Den Abschluss der Tour feierten Dave, Martin und Andy in Moskau.

Ausgerechnet, möchte man angesichts der aktuellen politischen Großwetterlage ausrufen. Aber der Konzerttermin im Sportkomplex Olimpijski stand schon lange fest. Am Freitag steht die Musik im Vordergrund und darum freuen wir uns, gemeinsam mit Euch ein letztes Mal die Setlist live mitzuerleben, bevor es erst einmal ruhiger um Depeche Mode werden wird.

Thank you very much!

Das letzte Konzert ist auf der Bühne traditionell Anlass, um allen Beteiligten Danke zu sagen. Auch wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die mit ihren Beiträgen Mails, Konzertberichten, Kommentaren und Bildern dazu beigetragen haben, dass wir die Tour auch online so lebendig und intensiv wie nie zuvor erlebt haben. Sie alle namentlich aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen und außerdem würden wir zu viele vergessen. Einige Protagonisten möchten wir dennoch stellvertretend für alle gerne hervorheben. Da wäre zum Beispiel Uwe Grund, dem wir viele tolle Fotos von den ersten beiden Tour-Legs zu verdanken haben und den viel von Euch während der Hallentour vermisst haben. Außerdem danken wir ganz herzlich Sony Music, Electronicbeats und der Agentur Kruger Media (war toll euch kennen gelernt zu haben) für die viele tolle Verlosungen, die Euch nach Wien und an viele andere Orte gebracht haben. Last, but not least geht ein besonderer Dank an das Home-Forum und seine vielen SMS-Helfer, von denen ein Großteil unserer Setlist-Infos stammen. Euch allen ein herzliches Dankeschön!

Jetzt noch die letzten Infos zum Konzert: Die Show begann gegen 20:40 Uhr Ortszeit, was aufgrund der Zeitverschiebung 18:40 Uhr unserer Zeit entspricht.

Dave Gahan dankt Crew, Band und Fans

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. In Your Room
07. Policy Of Truth
08. Slow (Martin)
09. Blue Dress (Martin)
10. Heaven
11. Behind The Wheel
12. A Pain That I’m Used To
13. A Question Of Time
14. Enjoy The Silence
15. Personal Jesus

— Zugabe —
16. Judas (Martin)
17. Halo
18. Just Can’t Get Enough
19. I Feel You
Dave Gahan: „Thank you from our hearts!“
20. Never Let Me Down Again
„See you next time!“

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

143
Kommentare

  1. happiest girl
    66
    12.3.2014 - 17:06 Uhr

    Sitzplätze....ja klar zum sitzen sind sie da!!!

    Oh man, was manche hier für ne Grütze schreiben….

    @ lilian…ganz schön zickig bist du!
    Ein Sitzplatz ist zum sitzen da …ja klar, wer hätte das gedacht. Bist bestimmt auch so eine die dann rum meckert weil jemand einen emotionalen Ausraster beim Konzert bekommt, der in der Reihe vor Dir nen Platz hat. Kannst auch von zu Hause das Konzert angucken…auf DVD!!!! Da kannste schön aufn Sofa sitzen bleiben und schunkeln.
    Gibt ja genügend Material.
    Ich kanns verstehen wenn man feiern will. Natürlich im Rahmen.

    Wir waren auch in Moskau dabei und ja, wir hatten Unterrangplätze in der 4. Reihe. Die Plätze waren sehr sehr eng. Es ging echt kuschelig zu. Als wir dann doch mal aufgestanden sind kam ne russische Ansage von hinten…verstanden wir aber leider nun nicht….wir sind dann einfach um Ärger zu vermeiden auf die Treppe daneben gegangen und haben dort, wie auch andere Fans gefeiert. Es war dann dort jeden egal. Zum Glück. Das Konzert war schon sehr emotional und wir waren froh es doch auch erlebt zu haben. Sicherlich ises im FOS Bereich viel besser gewesen als auf dem Rang.
    Das beste Konzert war es nicht, das schlechteste aber auch nicht.
    Am besten ist eh immer das ganze Rundherum, die Fans, und mit denen man diese ganzen Trips so macht.
    In diesem Sinne hoffe ich viele irgendwann wieder zu treffen und keine Meckerliese hinter mir irgendwo sitzen zu haben….

    denn DM is more than a party….

    • alex-c
      66.1
      12.3.2014 - 17:56 Uhr

      Kann Dir nur zustimmen.
      Ich hatte 2009 auch einen Spitzplatz beim Open Air Konzert und war froh, dass ich in der ersten 15 Minuten sitzen konnte; mir ging es damals richtig beschissen.
      Aber ich bin nicht auf die Idee gekommen, dass ich die anderen anmeckere bzw. sie bitte sich hinzusetzen, weil es Sitzplätze sind. Zwar hatten die beiden vor mir gefragt, ob es mich störe, wenn sie aufstehen, weil ich würde nix mehr dann sehen; fand ich wirklich sehr aufmerksam.
      Nach einer halben Stunde konnte ich aber selbst aufstehen und dann das Konzert genießen. Ich hielt es nicht mehr aus und durch die Musik war ich in Trance und die waren Schmerzen vergessen, weil auch die anderen um mich herum für Stimmung sorgten, weil es einfach genial war.
      Also, bitte liebe Devotees bzw. Depeches, bitte schreibt eure Erfahrungen, aber wenn jemand etwas selbst als negativ auf dem Konzert empfunden hat, dann bitte bleibt alle sachlich und greift nicht so an.
      Danke Euch

    • soulsister
      66.2
      12.3.2014 - 20:48 Uhr

      @happiest girl

      SIGNED!!!!!

    • soulsister
      66.3
      12.3.2014 - 21:19 Uhr

      Unf*****ingfassbar!!!

      Du glaubst es nicht, aber es gibt sogar „Fans“, die regen sich auf SITZPLÄTZEN ;-) auf, dass HINTER ihnen getanzt wird…man stößt ja dabei ab und zu an deren SITZ!!!
      Mir original so passiert, letztes Jahr in München Olympiastadion…

    • Lilian
      66.4
      13.3.2014 - 16:46 Uhr

      …also um es mal sofort vorweg zu sagen…ich hatte bisher immer Sitzplatzkarten und ich hatte auch immer das „Glück“ vor mir stehende und tanzende Fans zu haben, was mich aber keineswegs dazu bewegen konnte, mich zu beschweren oder den anderen Fans den Spaß zu verderben. Ich bin dann eben auch aufgestanden und gut wars. Dennoch habe ich oft mitbekommen, dass es halt unter den Fans zu diversen Diskussionen im Sitzbereich kam, da einige Fans auf ihren Sitzplatzkarten halt bestanden haben und dieses auch in letzter Instanz auch durch die Securities durchgesetzt haben. Und diesen Stress, den man sich innerhalb der Fangemeinde gibt, verstehe halt nicht. Wenn ich doch merke, dass es Ärger gibt, weil die sitzende Fangemeinde halt wirklich sitzen will – ohne Sichtbehinderung, dann muss es doch auch klar sein, wer hier im Recht ist. Im Endeffekt machen die Fans, die dann trotzdem stehen, den anderen doch auch das Konzert kaputt. Es gibt halt immer zwei Seiten der Medaille und ich finde es in dem Fall, wenn denn der Wunsch aufkommt, dass man halt auf den Sitzplätzen bitte sitzen möchte, dann auch vollkommen legitim. Nicht mehr und nicht weniger. Darüber hinaus leben wir immer noch in einem freien Land, wo keiner dem anderen vorschreiben kann, wie er oder sie ein DM Konzert genießen soll. Ob im Sitzen oder im Stehen, das ist halt noch jedem selber überlassen und ich denke nicht, dass ein Fan, der das Konzert halt lieber sitzend genießt, deshalb lieber zuhause DVD gucken muss… Außerdem…als bei Deinem Russland Konzert die Rufe von hinten kamen, war Euch doch sofort klar, dass die im Recht waren oder? Sonst hätte man doch den Platz nicht räumen müssen, um auf der Treppe zu tanzen. Da war bei Euch ja doch das Gefühl über Richtiges oder Falsches Verhalten vorhanden. Aber nichtsdestotrotz, wie gesagt, ich habe mich diesbezüglich noch nie beschwert und werde es auch nicht tun, da ich denke an solchen Tagen, kommen halt die „Massen“ der Fans erst und dann mein eigentlicher Wunsch, dass Konzert lieber sitzend zu genießen. Also…als Fazit, wollte ich eigentlich nur mal am Rande die Denkweise der Sitzplatzkarten Besitzer die wirklich auf ihren Sitzplatz bestehen, erklären.

      @Soulsister
      Na ja, wie schon in meiner Antwort an happiest girl erwähnt, habe ich mich bisher noch nicht über vor mir stehende oder tanzende Fans beschwert – an solchen Tagen gehen die Massen der Fans halt vor – und wenn die dann stehen oder tanzen wollen, von mir aus. Aber…trotzdem gibt es halt immer wieder Ärger, weil es andere Fans mit Sitzplatzkarten halt nicht einsehen zu stehen und wenn die dann halt auf ihr Recht bestehen, ist das halt so. Ich finde es halt immer wieder schade, dass deshalb auf Konzerten Ärger entsteht und ich kann es dann auch nicht verstehen, dass manche es bis auf die Spitze treiben und durch die Security mehrmals zurechtgewiesen werden müssen. Auf den ganzen Stress (Diskussionen ob stehen oder sitzen, Security holen, wieder Diskussionen mit der Security etc.) hat doch eigentlich keiner Lust. Deshalb sollte man doch einfach auch Antennen dafür haben, wann es genug ist und sich einfach setzen oder aber wie happiest girl den Sitzplatz räumen und woanders stehen und tanzen.

  2. Günthhher
    65
    11.3.2014 - 8:44 Uhr

    ENDLICH

    Endlich mal wieder Ruhe – hat doch auch was, nach soner langen Tour, wenn man alles Stück für Stück verfolgt hat!

    Jetzt erst mal 4 Jahre entspannen und dann gehts wieder lossss!

    Habe ich richtig gezählt?

    106 Konzerte – ohne die Pre-Show-Mini-Konzerte gerechnet!

    Allerdings fehlen EINIGE SET-LISTEN hier auf depechemode.de! Da wurde mal wieder fleißig gepennt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    LG!

    • Lilian
      65.1
      11.3.2014 - 13:37 Uhr

      …mach doch Deine eigene Seite, da läuft dann bestimmt alles perfekt…

      Anstatt froh zu sein, dass man sich hier so viel Mühe mit allem gibt, wird wieder gemeckert. Viele sind sich meiner Meinung nach nicht bewußt, wieviel Arbeit in so einer Seite wie dieser steckt.

    • enjo 99
      65.2
      11.3.2014 - 15:15 Uhr

      ja abr sie waren mal hier drinn

    • 11.3.2014 - 20:47 Uhr

      Wir haben unter http://www.depechemode.de/tour/depeche-mode-tour-2013/ sowie in den jeweiligen News zu den Konzerten eigentlich jede Setlist *doppelt* gepflegt. Wenn irgendwo etwas fehlen sollte, bitte kurzen Hinweis an uns.

    • H.T.
      65.4
      12.3.2014 - 14:36 Uhr

      Du brauchst die Setliste doch nur kopieren. ;-)

  3. first love
    64
    10.3.2014 - 19:01 Uhr

    alex-c

    Hallo alex-c, bin aus Moskau zurück und habe dir ein Tshirt mitgebracht;-)
    Liebe Grüße

    • alex-c
      64.1
      10.3.2014 - 19:55 Uhr

      Du bist ja ein Schatz….
      Hoffe erst mal, dass Du ganz viel Spaß hattest. Hat alles geklappt mit der Reise ? Konntest Du unsere Jungs anfeuern und warst Du nah dran ?
      Dann müssen wir nur noch Sven anpieksen, weil ich habe bisher noch keine Mail erhalten.
      Also Sven, wenn Du es hier liest, bitte, bitte, gebe mal meine E-Mail Adresse an first love weiter; hat ja mit Uwe auch schon geklappt ;)

      Bin ja schon etwas neugierig… welches Shirt konntest Du für mich ergattern ?
      Ganz viele Grüße

    • first love
      64.2
      11.3.2014 - 13:42 Uhr

      alex-c

      Hallo alex-c, habe dir das schwarze Mädchenshirt mitgebracht, das du mir per link gezeigt hast, für 20,00€.

      Moskau war ein Abenteuer, das ich leider nicht so ganz genießen konnte. War die ganze Zeit etwas bedrückt wg der Tatsache, dass es das letzte Mal für eine lange Zeit ist….mußte auch ersteinmal alles etwas „sacken“ lassen. Das Konzerterlebnis war ganz anders als bisher. Meine bisherigen 10 Konzerte der Tour habe ich alle FOS erlebt. In Moskau hatten wir Sitzplätze. Zwar die Besten und insofern war der Blick zur Bühne auch super. Leider durfte bei uns nicht getanzt werden, dafür haben einige Leute gesorgt, die bei dem Versuch immer die Securiti geholt haben….so etwas beieinträchtigt nat. das Konzerterlebnis. Das war aber auch nur bei uns in der Ecke so extrem. Woanders wurde auch zw. den Sitzen getanzt.
      DM waren super drauf, die Stimmung vor allem in der Fanzone war großartig, gab auch wieder eine Fanaktion. Ein Lichtermeer- auch in den Rängen als Martin gesungen hat. Gänsehaut pur. Und Blumen gab es für ihn auch bei Judas, die hat er v einem Fan entgegen genommen und sich wirklich gefreut.

      Seit Sonntag bin ich nun wieder zu Haus und muss nach allein 4 Konzerten in den letzten 4 Wochen erstmal in mein „altes Leben“ zurückfinden. Hab selten so viele Tränen vergossen, wie in den 5 Tagen Moskau….

    • alex-c
      64.3
      11.3.2014 - 19:57 Uhr

      Ach ja… ich habe auch ein wenig Wehmut erlebt und ein paar Tränen in den Augen sowie Gänsehaut gehabt als ich den Link bzgl. Abschiedsworte von DM in Moskau gesehen und gehört habe.
      Ich beneide Dich, dass Du noch das letzte Konzert miterleben konntest, auch wenn es mit den Sitzplätzen etwas komisch abgelaufen ist.
      Wir hoffen einfach beide und alle anderen auch, dass sich unsere Jungs gut erholen, gesund bleiben und mit neuen Album wieder kommen und große Partys (Konzerte) geben werden.
      Hoffe, Du erlebst noch Tage später dieses Gefühl… weiß nicht wie ich es beschreiben soll, habe selbst nach den Konzerten wie in einer Seifenblase gelebt.
      So und nun zum Shirt, ich lese es richtig, nur 20,- EUR ? Wahnsinn !!!, Sven muss unbedingt den Datenaustausch durchführen, ich muss es haben.

      Ich danke Dir, dass Du es unbekannterweise für mich gekauft hast.

    • Lilian
      64.4
      12.3.2014 - 13:43 Uhr

      Na ja, warum durfte man wohl bei den Sitzplatzkarten nicht tanzen…? Weil man den Fans, die hinter einem sitzen, die Sicht versperrt hat??? Es sind halt nicht alle so nett und lassen sich „auf der Nase rumtanzen“. Entweder man hat mit seinen SITZPLATZKARTEN das Glück, dass andere Fans hinter einem mit ihren Sitzplatzkarten auch lieber stehen wollen oder aber man muss sich damit abfinden mit seinen gekauften SITZPLATZKARTEN auch zu sitzen. Warum Du nun von Beeinträchtigung des Konzertes sprichst, obwohl andere Fans nur auf ihr gutes Recht bestanden haben, ist mir echt ein Rätsel. Damit muss man bei solchen Karten halt rechnen. Warum sind jetzt Deiner Meinung nach die anderen Fans an der Beeinträchtigung des Konzerts schuld? Sie waren ja eindeutig im Recht.

    • first love
      64.5
      12.3.2014 - 15:58 Uhr

      Lilian

      Ich kann dich gut verstehen, wollte auch niemandem zu nahe treten. Mir ist es einfach nur unglaublich schwer gefallen bei SO EINEM KONZERT auf dem Stuhl zu sitzen. Bitte nicht überbewerten. Sonst traut man sich ja gar nicht mehr seine Erlebnisse/ Empfindungen mit euch zu teilen;)

    • soulsister
      64.6
      12.3.2014 - 20:41 Uhr

      stop making apologies...

      @first love
      erstmal „Danke“ für deinen Bericht, du warst ja eine der Wenigen, die live dabei sein durften! Lass dich durch solche Kommentare nicht entmutigen, das zu teilen!
      Und bitte entschuldige dich nicht dafür, dass du Spass hattest! Ich fände es komisch, wenn du bei diesem Konzert NICHT gefeiert hättest und auf deinem SITZPLATZ hocken geblieben wärst!

      Meine Güte, ich verabscheue diese Spezies Mensch, die unbedingt und gnadenlos auf etwas BEHARREN muss, dass ihnen ihrer Meinung ZUSTEHT weil sie dafür BEZAHLT haben!!!

      Wenn du dich angesprochen fühlst, meine Liebe, Leute wie du schaffen es sehr wohl, einem die Stimmung auf einem Konzert zu versauen, weil man es kaum fassen kann, dass es Menschen gibt, die dorthin kommen, um zu MECKERN anstatt zu feiern!

      P.S. Falls du den Kaugummi in deinen Haaren gefunden hast…

    • Lilian
      64.7
      13.3.2014 - 16:48 Uhr

      Hallo first love,

      ich habe das gar nicht überbewertet – ich finde es halt vollkommen normal, dass man damit rechnen muss, bei sitzenden Fans anzuecken, wenn man ihnen vor der Nase rumtanzt. Das war jetzt auch nicht böse gemeint, sondern einfach nur eine plausible Erklärung für das Verhalten der anderen Fans. Sorry, wenn es irgendwie falsch bei Dir ankam.

    • alex-c
      64.8
      13.3.2014 - 20:18 Uhr

      Wollte nur Bescheid sagen, dass ich von Sven keine Mail erhalten habe….
      hoffentlich kommen wir noch zusammen.
      LG

    • first love
      64.9
      13.3.2014 - 20:29 Uhr

      alex-c

      Wir kriegen das schon gelöst. Ich schreibe Sven jetzt auch nochmal an. Meine erste mail zu dem Thema hatte er ja beantwortet. Falls wir weiterhin nichts von ihm hören überlege ich mal, was wir tun können;-)

    • alex-c
      64.10
      15.3.2014 - 19:37 Uhr

      Sven/Shirt/Kontakt

      Hallöchen, ja dann warten wir mal ab, ob es noch klappt.
      Ansonsten versuchen wir was anderes: über Ebay, Kleiderkreisel oder anderes.
      Wenn nicht müssen wir uns dort „treffen“ und unsere E-Mail austauschen.
      Hier würde ich sehr ungern meine E-Mail-Adresse bekannt geben.
      Wünsche Dir erstmal ein schönes Wochenende und noch schöne Erinnerungen an deine Konzerterlebnisse ;)
      lg

    • first love
      64.11
      15.3.2014 - 21:27 Uhr

      alex-c

      Hallöchen zurück;-), Sven hat geschrieben. Du sollst ihm direkt eine mail schicken, dann schickt er uns die jeweils andere. Mmh, weißt du wie ich meine? Also einfach Sven schreiben, dann schickt er dir meine mail-adresse. Dir auch noch ein schönes WE!

    • alex-c
      64.12
      16.3.2014 - 20:03 Uhr

      Hallo first love,
      also ich hatte sven auch schon angeschrieben, also hier unter Kontakt (ganz unten auf der seite gibt es „Kontakt“) oder meintest du es anders mit sven anschreiben ?
      lg

    • first love
      64.13
      16.3.2014 - 20:25 Uhr

      alex-c

      Liebe alex-c, unter „sven.plaggemeier@depechemode.de“ habe ich Sven direkt angeschrieben und er hat sofort geantwortet;-)

      LG

    • alex-c
      64.14
      17.3.2014 - 18:00 Uhr

      Mensch, da hätte ich auch selber darauf kommen können ;)
      Habe Sven gerade geschrieben
      Bis dann

  4. zaehlwerk (Stefan Bee)
    63
    8.3.2014 - 22:28 Uhr

    Das war geil!

    Dann sag ich auch direkt danke für die nahezu lückenlose Berichterstattung. Hatte das Glück DM 3x zu sehen und es war jedes mal fantastisch.

    DANKE, SEE YOU NEXT TIME! ENJOY!!!

  5. Dressed in Red
    62
    8.3.2014 - 14:41 Uhr

    Die letzten Minuten

    Hier die bisher beste Aufnahme der Abschluss-Ansprache vor NLMDA und der endgültigen Verabschiedung am Konzertende…
    http://www.youtube.com/watch?v=Q_aSGuAKlWE

    • ventura
      62.1
      8.3.2014 - 16:43 Uhr

      Danke, dressed in red….

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      62.2
      8.3.2014 - 20:01 Uhr

      Vielen Dank, @dressed in red. Das Video ist echt super von der Tonqualität her, da man problemlos alles verstehen kann, was Dave & Martin sagen. :)

      Toll, dass Martin auch noch mal explizit Dave gedankt hat – sonst steht Dave ja immer auf der Bühne und macht name-checks mit den anderen Jungs bzw. bedankt sich bei ihnen, aber während ’normalen‘ Konzerten hört man sonst ja nie ‚Thanks for Dave Gahan‘ oder so was in der Richtung.

      Oh, und Fletch scheint’s tatsächlich im Rücken zu haben: er kann sich ja kaum nach vorne beugen und scheint im Rücken ziemlich steif zu sein, wie auf dem Video zu sehen war. Hoffentlich hat er gute Ärzte, Physiotherapeuten etc., damit das wieder einigermaßen in Ordnung kommt.

    • Dressed in Red
      62.3
      9.3.2014 - 5:08 Uhr

      Den steifen Rücken hatte Fletch mindestens schon seit der letzten Tour…
      Hier ein Video von 2010 rausgegriffen – da kam seine Verbeugung auch schon nur im Ansatz zustande:
      http://www.youtube.com/watch?v=0HLblV2vgLc

    • alex-c
      62.4
      9.3.2014 - 13:46 Uhr

      Danke dir… hatte richtig Gänsehaut bekommen

  6. Dirk
    61
    8.3.2014 - 2:26 Uhr

    Unglaublich glücklich...

    … das die Jungs jetzt mal frei haben und nicht wieder alle 2 Tage die gleichen Lieder singen müssen – denn das geht einem irgendwann wirklich auf den Sack. Sie haben sich eine Pause mehr als verdient und nein: es ist deshalb auch nicht traurig das die Tour zu Ende ist. Es ist viel mehr großartig das sie überhaupt in dem Umfang stattgefunden hat nach einem tollen Album.

    Time to say: THANK YOU! Und weiter nichts.

    Wünsche dann wieder vor Weihnachten einreichen ;)

    Good Night, Lovers <3

    ++dirk

1 5 6 7