Depeche Mode haben in dieser Woche mit ihrer Live-DVD „Tour of the Universe – Live in Barcelona“ (Amazon) die deutschen Album-Charts im Sturm erobert und stehen Dank ihrer treuen Fans auf dem ersten Platz. Damit sind die Briten erfolgreicher als James Blunt, der mit seinem neuen Album „Some Kind Of Trouble“ lediglich den zweiten Platz der Verkaufscharts erreichen konnte. Die Nummer eins der Vorwoche, Andrea Berg („Schwerelos“), muss sich mit dem dritten Platz zufrieden geben.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

81
Kommentare

  1. Freddy Mac
    81
    8.12.2010 - 1:56 Uhr

    “Yeah, that’s right!” für immer und ewig, Dave bleib wie Du bist! :-)))

1 7 8 9