Your own Personal Petrus

Dave Gahan live (Foto: Uwe Grund)Depeche Mode sind in Deutschland! Um 20:45 Uhr betraten Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher die Bühne im Münchener Olympiastadion, um das erste von insgesamt acht Deutschlandkonzerten zu spielen. Wir haben die Bilder und die Setlist for Euch!

Den ganzen Tag über hatte es geregnet. Einige Besucher haben aufgrund des schlechten Wetters sogar ihre Karten kurzfristig verkauft. Das das wäre gar nicht nötig gewesen. Pünktlich zu Beginn des Konzerts ließ der Regen nach und setzte erst wieder mit der Zugabe von Never Let Me Down Again ein.

Unter die 63.000 Besucher im ausverkauften Olympiastadion hatte sich auch Anton Corbijn gemischt, der die Bühne entworfen und die Videoprojektionen für die Band gedreht hat. Ein Foto von Anton findet ihr unten in unserem Stream.

Erwähnenswert ist noch eine Panne bei Personal Jesus, die ihr Euch hier ansehen könnt:

Über Facebook und Twitter hatten wir Euch aufgerufen, uns Fotos von Euch im Regenoutfit zu schicken. Herzlichen Dank an alle Einsender! Wir haben alle Fotos in einer Bildergalerie gesammelt.

Bilder


Schickt uns Eure Fotos an tour@depechemode.de!

Das Konzert begann um 20 Uhr mit dem Vorprogramm. Die Besucher konnten sich auf den dänischen DJ und Musikproduzenten Trentemøller freuen, den wir Euch bereits vorgestellt haben. Gegen 20:45 Uhr betraten dann Depeche Mode die Bühne.

München-Stream

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy of Truth
07. Should be Higher
08. Barrel of a Gun
09. Higher Love (Martin)
10. When The Body Speaks (Martin)
11. Heaven
12. Soothe my Soul
13. A Pain That I’m Used to
14. A Question Of Time
15. Secret To The End
16. Enjoy The Silence
17. Personal Jesus
18. Goodbye
—- Zugabe —-
19. Home
20. Halo
21. Just Can’t Get Enough
22. I Feel You
23. Never Let Me Down Again

Du bist beim Konzert gewesen?: Dann schreibe doch einen Konzertbericht oder schicke uns Deine Fotos für unsere Bildergalerie an tour@depechemode.de

Depeche Mode in D/A/CH

21.11.2013KÖLN - Lanxess-ArenaSetlist
23.11.2013HANNOVER – TUI-ArenaSetlist
25.11.2013BERLIN - O2 WorldSetlist
27.11.2013BERLIN - O2 WorldSetlist
01.12.2013ERFURT - MessehalleSetlist
03.12.2013BREMEN - ÖVB-ArenaSetlist
05.12.2013OBERHAUSEN - König-Pilsener-ArenaSetlist
04.02.2014MANNHEIM - SAP-ArenaSetlist
08.02.2014WIEN (A) - StadthalleSetlist
12.02.2014DRESDEN - MessehalleSetlist
14.02.2014ZÜRICH (CH) - HallenstadionTickets
15.02.2014ZÜRICH (CH) - HallenstadionTickets
 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

419
Kommentare

  1. Flammenmann
    419
    9.6.2013 - 3:30 Uhr

    Live Hitliste Song und Album?

    hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht und ausgewertet welche Songs und die dazu gehörigen Alben wie oft Live gespielt wurden?
    Hab ein bisschen meine Excel Kenntnisse bemüht, aber das dauert ja ewig jede existierende Setlist in die Auswertung gegen die Alben und deren Songs zu werfen…
    Ich würde vermuten, dass bei den Songs NLMD und ETS unter den Top Ten sind, auch In Your Room und Walking in my Shoes. Aber wo landen Stripped oder Behind The Wheel??? Vielleicht gibt’s auf den Top Plätzen auch eine Überraschung…
    Und welches Album ist wohl das erfolgreichste Live Album? Von welchem wurden die meisten Songs live performed?
    Violator, Ultra oder Music for the Masses???
    Gibt’s so ne Hitliste?
    Cheers!
    FM

  2. Bayer
    418
    7.6.2013 - 22:56 Uhr

    Nachschlag

    Nach fast einer Woche Abstand hier nun endlich mein Kommentar: Ich habe seit 1993 eine Vielzahl Konzerte von DM besucht. Bin mitgereist, in der ersten Reihe gestanden, habe getanzt, gesungen und gegrölt.

    Diesmal war ich etwas ruhiger, habe FOS – Tickets gekauft und bin erst kurz vor knapp im FOS – Bereich gewesen. Habe die Erinnerungen und die eigene Jugend noch im Hinterkopf während die ersten Klänge von WELCOME TO MY WORLD erklingen. Vor allem Wehmut bzgl. 1993 in der Olympiahalle in München. Die Zeit wird nicht wieder kommen und es wird kein Konzert mehr in meinem Leben geben, dass dies toppen kann.

    Was ich aber dann in den folgenden knapp über 2 Stunden erlebe war das zweitbeste Konzert von DM, dass ich gesehen habe. Ich war zwar ruhiger wie früher, aber was dort auf der Bühne geboten wurde war Wahnsinn. Es sind zwar nicht DM wie 1990 oder 1993, aber es sind DM 2013 und das in toller Verfassung.

    Alles in allem hat es wirklich gepaßt: Toller Sound, tolle Bühnenshow, DM gut drauf und vor allem nicht unnahbar wie andere Bands. Nur das Publikum hätte noch etwas mehr Stimmung machen können.

    Ich freu mich so, dass ich mit DM „alt“ werde kann und nach dem wirklich guten Album nochmals mit einer Show überrascht werde, an die ich eigentlich nicht mehr gedacht hätte. Einfach nur Danke DM – es ist schön das wir wieder einen kleinen Schritt gemeinsam gehen durften.

  3. ultracat
    417
    6.6.2013 - 11:58 Uhr

    @ Uwe Grund
    die Fotos sind spitzenklasse. Vielen Dank!!

  4. Cat
    416
    4.6.2013 - 16:11 Uhr

    Dj Neck Attack
    habe vorhin gerade nochmal deinen Video angeschaut mit dem Patzer bei PJ.
    Ich finde es einfach toll, wenn sowas mal passiert. Genauso, wie sie neulich 3 x BOAG starten mussten. Das hat Charme!
    Mich nerven im Moment die Kommentare, dass die Band in Stuttgart besser war, als in München und dort mehr Spaß hatte… Wie will man denn sowas beurteilen? Es kommt ja auch immer auf den Ort an, an dem man sich befindet… Bei uns war super Stimmung und ich fand, dass die Band auch gut drauf war! Das ganze negative Gequatsche in jeder Beziehung regt mich auf..

  5. tinalovesdm
    415
    4.6.2013 - 16:08 Uhr

    @black erwin #414

    Nix da! Beim letzten Berlin-Besuch sind sie ganz normal aus ihrem Hotel gekommen. Die schwarzen Autos standen zwar bereit, aber dazwischen haben sie sich ganz viel Zeit für ihre Fans und Autogramme genommen. Sogar einen kleinen Stadtbummel haben sie gemacht bei Schmuddelwetter!

  6. Black Erwin
    414
    4.6.2013 - 15:38 Uhr

    Ich habe einen Tipp für Berlin, aber bitte nicht weitersagen. Sie wollen direkt neben dem Olympiastadion auf dem Maifeld zelten…nein im Ernst die Diskussion in welchen Hotel sie übernachten ist doch albern. Sie werden in einer dunklen Limousine aus der Tiefgarage kommen und das war´s dann. Null Autogramm, null Foto.

  7. Dj Neck Attack
    413
    3.6.2013 - 22:35 Uhr

    @cat

    So, habs gelesen. Also die Osnabrücker Zeitung schickt Reporter, welche das Konzert scheinbar nicht nur gesehen, sondern genossen haben! Der Artikel spiegelt das wieder, wie es war. GEIL!GIGANTISCH!GENIAL!!! DM forever!
    Ps: In Stuttgart werden just in diesen Moment die Zugaben beginnen…

  8. Dj Neck Attack
    412
    3.6.2013 - 22:25 Uhr

    re

    @cat Thx für den Link, werds mir gleich anschauen. Übrigens hab ich mir nach dem Konzert die Aufzeichnung vom Bayernspiel angeschaut und bei meinen gelegentlichen Raucherpausen auf dem Balkon lese ich auf meinen ihandy meist Bild-online… Jedenfalls kam nacht gegen 2.30 Uhr oder so ähnlich als Eilnachricht: „Depeche Mode trotzen im Münchner Olympiastadion dem Regen“ !!! Dort steht in der kurzen Mitteilung u.a. „…Trotz Nieselregen begeisterte die Gruppe um Frontmann Dave Gahan das Publikum mit Klassikern wie „ETS“ „PJ“ und „JCGE“ und mit Songs aus dem aktuellen Album „Delta Machine“. So schreibt (gesamtdeutsch BILD) in der Nacht! Nun gut, der arme Reporter war vielleicht enttäuscht, dass wir nicht mehr in den 80ern/90ern leben und wäre gern wieder jund und dynamisch. Ich bin jung geblieben, weiss aber auch, dass DM nicht mehr vor dauerkreischenden Fans spielen. Aber DM füllen heute Stadien, welches weltweit ganz wenige Künstler schaffen! Alles weitere: Ohne Worte!

  9. Andrea
    411
    3.6.2013 - 21:27 Uhr

    @ Cat & Lissy:

    Ja, die Vorfreude ist bekannliche die schönste Vorfreude. Ich fiebere schon richtig mit und natürlich steigt mit jedem Tag wo DÜ näher rückt, der Adrenalinspiegel.
    Hatte mir vor einigen Wochen mal alte Konzertberichte aus Düsselsdorf durch gelesen und fand viele positive Bewertungen vor.Das hebt die Vorfreude umso mehr.
    Im übrigen: vor 27 Jahren war ich auf meinem 1. DM Konzert in Rüsselsheim, am 25.05.1986.
    Hab ich in dem neuen Buch MONUMENT entdeckt, klasse Buch, echt zu empfehlen.
    Auf welche Konzerte werdet ihr noch gehen ? Und von wo kommt ihr her ?

1 40 41 42