Nach einer Meldung von www.depeche-mode.com der italienischen Seite www.freeangel.it wird Anton Corbijn erneut die Cover der kommenden Veröffentlichung gestalten. Das verriet der 53-jährige Holländer, der seit vielen Jahren mit der Band zusammenarbeit, jüngst in Italien. Ob Anton auch die Bühne der Tour im nächsten Jahr entwerfen wird, steht nach eigenen Angaben noch nicht fest.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

44
Kommentare

  1. Malachi
    44
    26.9.2008 - 9:10 Uhr

    Tja, find ich ja ganz lustig das einige Anton aufs alte Eisen schieben möchten.

    Dazu muss ich erzählen, dass ich mal mit einer meiner Freunde ein Wochenende in Alkmaar Holland verbracht habe. Ein halbes Jahr nachdem die Playing the angel raus kam.

    Sicherlich ist jedem bekannt, dass man in Holland nicht nur Bier trinken kann, naja egal.

    Auf jedenfall waren mein Freund und ich nach einem Aufenthalt in einem rauchenden Gasthaus auf unser Zimmer gekommen und das Cover PTA stand aufrecht auf einer Komode.

    Worauf mein Freund schwer halluzinierte, dass das Angel Männchen sich komisch bewegt hätte.
    Vielleicht gibt den Kritikern von Anton, dass mal was zu denken.

    Liebe Grüße
    Malachi

  2. B
    43
    25.9.2008 - 17:48 Uhr

    Sehr gut.
    Anton ist keineswegs lahm, sondern nach wie vor einer der besten Fotografen, die es im Musikbereich gibt.

  3. Nina
    42
    22.9.2008 - 22:32 Uhr

    Oh nein, nicht schon wieder der lahme Anton!! Er hatte absolut seine Zeit, aber alles nach „Singles 85-98“ ist optisch ein absoluter Griff ins Grafik-Design-Klo.

    Wahrscheinich wird er uns wieder ein ödes Cover mit seinem tausenfach gesehenen handgezeichneten Buchstaben vorlegen. Bewahre uns vor noch so einem hässlichen Engel/Vogel/Kindergartenmännchen.

    Och nöööö, echt.

  4. testcase
    41
    20.9.2008 - 23:44 Uhr

    Jetzt ist mir endlich der Name eingefallen..
    Brian Griffin!!
    Leider hat Crobijn dem guten Brian, der die ersten 5 Alben von DM gestaltet hat, teilweise die Aufmerksamkeit weggeschnappt.
    Er hat übrigens z.B. auch das Video von „Only when I loose myself“ gemacht daß ich immernoch eins der absolut besten DM Videos überhaupt finde.

1 3 4 5