Zu Ehren des verstorbenen Musikers

lenoble-eigner-langean-gahan-cat-people

Seit Dienstag könnt ihr Dave Gahan bei einem David-Bowie-Tribute singen hören. Mark Lanegan hat zusammen mit dem Depeche-Mode-Frontmann eine Coverversion des David-Bowie-Songs „Cat People (Putting out fire)“ (bei Amazon downloaden) kaufen. Das Projekt wurde von Martyn LeNoble und Christian, dem Live-Drummer von Depeche Mode, ins Leben gerufen.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf des Songs kommen der „American Liver Foundation“ zugute, die Geld für die Erforschung und die Heilung von Lebererkrankungen sammelt.

Anfang Juli hatte LeNoble auf Twitter erstmals das Projekt angekündigt, bei dem Dave Gahan als Hintergrundsänger fungiert.

Der Song ist ein Tribut an den erst im Januar im Alter von 69 Jahren an den Folgen einer Leberkrebserkrankung verstorbenen David Bowie. Der Tod der britischen Pop-Legende war für Depeche Mode ein Schock gewesen. Bowie war nicht nur ein wichtiges musikalisches Vorbild für die Band gewesen. Dave Gahan wurde mit einem Bowie-Song auch erst die Stimme von Depeche Mode: Seinen Vortrag von der Bowie-Hymne „Heroes“ hatten die anderen Bandmitglieder überzeugt.

„Cat People (Putting out fire)“ bei Amazon

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

37
Kommentare

  1. Hansjörg
    11
    8.8.2016 - 1:37 Uhr

    Moroder

    „Cat People“ ist eigentlich nicht mal ein Bowie-Song, denn die Musik ist von Giorgio Moroder (geschrieben für den Film „Katzenmenschen“ mit Nastassja Kinski, dem Remake eines Klassikers von 1942), und nur der Text stammt von David Bowie.

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.