Videopremiere

video-still-martin-gore

Es ist soweit! Lange musstet ihr darauf warten. Zusammen mit tape.tv zeigen wir Euch das Video zur neuen Depeche Mode-Single Heaven. Regisseur des Clips ist Timothy Saccenti, der bereits den Song Angel für die Pressekonferenz der Band im Oktober in Szene gesetzt hatte.

Genug gequatscht. Ihr seid hier, um den Clip zu sehen. Hier ist er:


Mit mobilem Endgerät unterwegs und Ansicht nicht optimal? Dann am besten diesem Link folgen: www.tape.tv/vid/400551

Noch mehr Videos von Depeche Mode gibt es bei tape.tv.

Depeche Mode - HeavenHeaven ist in den folgenden Formaten erhältlich:
- CD-Single (Amazon | Amazon MP3 | iTunes)
- Maxi-CD (Amazon | Amazon MP3 | iTunes)
- 12"-Vinyl (Amazon | JPC)
 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

682
Kommentare

  1. Mike
    681
    19.2.2013 - 11:57 Uhr

    Das musiklische Verständnis der Band ist sicherlich sehr gereift und auch die stimmliche Präsenz, aber auch DM werden das Rad nicht mehr neu erfinden! In der heutigen Zeit können sie eher mit dem Songwriting punkten als mit einem innovativen Sound! So geht es vermutlich allen alten Bands! Irgendwann können sie mit der musikalischen Entwicklung nicht mehr ganz schritthalten, oder wollen nicht! Ich denke vielen alten Fans gehts genauso! Der Sound aus der Jugend ist meist der Beste! Das ist ein ganz natürlicher Prozess! Ich glaube den vielfach herbei gesehnten Wilder-Sound könnte die Band ohne Probleme reproduzieren, da sie ihn besser kennen wie jeder andere! Ich denke die Jungs wollen ihn nicht mehr! Ihre Songs stechen ohne den Wilder-Sound mehr heraus, da sie heute nicht mehr so vollgestopft mit Sounds sind! Die Melodien werden hörbarer! Das ist allerdings nur mein persönlicher Eindruck! „Heaven“ ist ein ganz angenehmer Song und funktiniert wahrscheinlich nur Aufgrund der langen Vergangenheit der Band! „Heaven“ ist für meine Ohren ein guter Start
    für ein neues Album und macht mich neugierig auf „Delta Maschine“
    Das SOTU-Album finde ich ganz große klasse und gehört im meine Top 3 der Jungs, das läßt auf mehr hoffen! Ihre „großen Klassiker“ hingegen finden bei mir nicht so den Anklang! Ich liebe die Band seit 30 Jahren und dabei haben sie mir nicht immer gefallen, besonders in der Zeit zwischen 1986-1990. Ich wünsche mir von ihnen noch ein paar ordentliche Alben oder zumindest ein paar gute Songs!

1 67 68 69