Daniel MillerDaniel Miller – Produzent, Gründer von Mute Records und Entdecker von Depeche Mode – wird von der britischen Musik-Produzenten Gilde (MPG) für sein Lebenswerk geehrt. Der „Outstanding Contribution to UK Music Award“ und wird dem 59-Jährige am 9. Februar 2011 in London übereicht.

Die Auszeichnung wird jährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich über eine lange Zeit um die britische Musikindustrie verdient gemacht haben. Die Liste der so Geehrten reicht von A&R-Managern über Plattenbosse bis hin zu Toningenieuren.

Daniel Miller erhält die Auszeichnung für die Förderung von Künstlern und dem Einsatz neuer Techniken im Tonstudio, erklärt der Vorsitzende der MPG, Steve Levine: „Wir haben Daniel Miller als Preisträger für 2011 ausgewählt, weil er seit langem kreative Talente in der Indiependent-Szene unterstützt und immer wieder als erster auf neue Studiotechniken setzt. Mit seinem Einsatz hat er vielen Künstlern weitergeholfen, die sonst übersehen worden wären. Menschen, die wirklich etwas zum Positiven bewegen, sind ziemlich selten in der Musikindustrie. Daniels Beispiel ist gerade in diesen schwierigen Zeiten für das Musikgeschäft von Bedeutung. Sein Beitrag für die Musikindustrie ist daher sehr real.“

Daniel Miller gründete 1978 das Label Mute, auf dem er in der Folgezeit viele Künstler wie Fad Gadget, DAF, Erasure, Goldfrapp, Nick Cave und Moby veröffentlichte. 1980 entdeckte er bei einem Konzert im Londoner Bridgehous Depeche Mode, die er per Handschlag unter Vertrag nahm. Erst viele Jahre später wurde die Vereinarung schriftlich fixiert.

Daniel Miller war es auch, der Depeche Mode den frühen Einsatz der Sample-Technologie ermöglichte, die der Band mit den beiden Alben Construction Time Again und Some Great Reward zum internationalem Durchbruch verhalf.

2002 verkaufte Miller Mute Records an EMI. Seit September 2010 ist Mute wieder ein eigenständiges Indiependent-Label; die großen Namen wie Depeche Mode, Erasure, Goldfrapp und Kraftwerk sind jedoch weiter beim Major EMI unter Vertrag.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

57
Kommentare

  1. Playing Devotee
    56
    5.1.2011 - 9:42 Uhr

    @somebody
    dat Beste immer zum Schluss:-)

  2. somebody
    55
    4.1.2011 - 20:48 Uhr

    Danke an XXX und Playing Devotee. Jetzt gibbet ja auch ne offizielle Info. Der Media-Receiver ist programmiert. Warum kommt sowas eigentlich immer zu solch nachtschlafenden Zeiten … ?! *grummel*

  3. Playing Devotee
    54
    4.1.2011 - 19:14 Uhr

    @XXX
    Ganz genau:-))
    Den Link von PJ (2)hatte ich schon vorhin reingestellt,aber doppelt hält besser!!
    @avalee
    herzlichen Dank:-)

  4. avalee
    53
    4.1.2011 - 19:00 Uhr

    @ Playing Devotee
    nachträglich alles gute zum geburtstag
    wären die drei netten jungs aus england nicht, würde ich manchmal schon allein nur wegen deiner links auf diese seite gehen
    alles sehr nett von dir
    tschüß

    ach so! klar, glückwunsch an daniel!!! hat er eh schon lang verdient
    avalee

  5. XXX
    52
    4.1.2011 - 14:00 Uhr

    @ Playing Devotee

    Tja, dafür gibt es dann ja noch YT

    http://www.youtube.com/watch?v=7vIAw3daDNE&playnext=1&list=PL3F566F2FA48B21D4&index=44

    und man kann sich die Sendung fast in Dauerrotation neun mal in den nächsten Wochen ansehen ;-)

    XXX

  6. Playing Devotee
    51
    4.1.2011 - 13:23 Uhr

    @XXX
    Wenn die Senderinfo so bleibt,dann fehlt „Personal Jesus“….dit wär nicht schön:-(

1 4 5 6