Mit den beiden Samplern „elektrisch“ und „electropop.“ haben die Macher von Conzoom Records in der Vergangenheit bewiesen, dass sie ein Händchen und Ohr für neue Synthie- und Electropop-Bands haben. Unter dem Namen „Discover“ präsentiert das kleine Label nun eine Compilation, auf der ausschließlich Gruppen aus dem eigenen Haus vertreten sind. Das Resultat ist auch dieses Mal wieder durchweg überzeugend!

‚Gut Ding will Weile haben‘ – im Falle von Conzoom Records trifft das Sprichwort voll ins Schwarze! Nachdem das kleine Label aus Niedersachsen zunächst nur die electropop-Sampler auf den Markt brachte, mauserte es sich zuletzt zu einem ‚Talent-Scout‘, der z.B. dem australischen Duo Parralox eine Plattform für die weitere Karriere bot. Auch das deutsche Einmannprojekt Zynic wurde durch das Label in den Fokus der Synthie- und Electropop-Fans geschoben und erntete durchweg positive Kritik.

Was das Label sonst noch zu bieten hat, wird auf dem neuesten Sampler „Discover“ hörbar! Gleich neun Bands sind darauf vertreten, die allesamt aktuell oder zumindest in der Vergangenheit bei Conzoom Records beheimatet waren. Zudem gibt es von fünf Bands einen zweiten Song auf diesem Sampler zu entdecken.

Los geht es mit Carved Souls, die mit „Box ( Sealed Extended Mix )“ eine druckvolle Futurepop-Nummer bieten, die sich umgehend in den Gehörgang frisst. Poppiger präsentieren sich hingegen Cinemascape, die mit „Boulevards In The Rain ( Blindfolded Edit )“ einen Song abliefern, der stark an S.P.O.C.K. erinnert. Poplastig bleibt es auch bei Neuropa, die von „Fashion War“ eine exklusive Extended Version beisteuern. Wer es hingegen etwas retrolastig mag, wird mit den Songs von Ostrich und Zynic bestens bedient.

Das Highlight dieses Samplers stammt allerdings aus Australien, genauer gesagt von John Von Ahlen, der schon mit Parralox für Aufsehen sorgen konnte. Unter dem Alias The Sound Of The Crowd liefert er mit dem Ohrwurm „Wildlife“ einen ersten Vorgeschmack auf das im Herbst erscheinende Soloalbum ab. Großes Kino!

Discover“ bietet durchweg starke Songs und Newcomer, die auch jenseits von Synthie- und Electropop überzeugen können. Wer Lust auf Neues hat, sollte hier zugreifen! Kauftipp!

Discover
bestellen bei Amazon

Weitere Infos & News findet ihr unter www.facebook.com/conzoomofficial

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.