Mit ihren cineastischen Songs erregte das Hamburger Duo Collapse Under The Empire schon kurz nach der Gründung im Jahr 2008 die Aufmerksamkeit internationaler Fachmagazine wie z.B. dem Q-Magazin und Rocksounds. Markenzeichen von ‚CUTE‘ sind die sphärischen Soundscapes, die von Gitarren und Synthesizern gleichermaßen dominiert werden und dadurch eine Atmosphäre erschaffen, die durch komplexe Stilwechsel große Gefühle zu transportieren vermag.

Eigentlich im Bereich des Postrock angesiedelt, präsentieren sich Chris Burda und Martin Grimm auf ihrem dritten Longplayer erstaunlich offen und arrangieren ihre Songs genreübergreifend. Bereits auf dem psychedelischen Mini-Album „The Sirens Sound“ öffneten sich die beiden Hamburger zunehmend den elektronischen Sounds, was sie auf „Shoulders & Giants“ weiter konsequent fortgesetzt haben. Und so finden sich neben der ubiquitären E-Gitarre auch Einflüsse aus Synthiepop, TripHop und Electronica wieder. Tracks wie „Giants„, „The Last Reminder“ oder „A Riot Of Emotion“ bekommen neben kernigen Gitarrenparts auch ausgefeilte Melodien und zum Teil verspielte Synthiesounds spendiert.

Mit seinem düsteren, klaustrophobisch wirkenden Timbre markiert „Disclosure“ einen brillanten Höhepunkt auf „Shoulders & Giants„. Der dezent eingeflochtene Gitarrenpart transzendiert insbesondere zum Ende hin mehr und mehr mit den synthetischen Klängen und dem signifikanten Piano, welches mit seiner in Moll verfassten und repetitiv eingesetzten Melodie gleichzeitig Herzstück von Disclosure ist.
Songs wie „After The Thaw„, „Days Of Freezing“ oder „The Sky Is The Limit“ zeichnen ebenfalls ihre ganz eigenen, musikalischen Welten, die mal aufgewühlter, mal ruhiger oder gar beruhigend wirken.

Collapse Under The Empire liefern mit „Shoulders & Giants“ ein vielschichtiges, tiefgründiges und vor allem bewegendes Album ab, das trotz seiner rein instrumentalen Ausrichtung genug Spannung aufbaut, um den Hörer auf eine musikalische Reise der etwas anderen Art mitzunehmen.

„Collapse Under The Empire – Shoulders & Giants“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

www.collapseundertheempire.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.