Camouflage - Live in DresdenSeit nunmehr 25 Jahren, wohlgemerkt mit der einen oder anderen personellen Veränderung, machen die drei Schwaben von Camouflage gemeinsam Musik. Zeit, in der sich eine Menge Hits und Singles angesammelt haben, die sie im Rahmen ihrer 2006er Relocated Tournee auch in Dresden zum Besten gaben und die in Bild und Ton für ihre erste Live DVD mit dem schlichten Titel „Live in Dresden“ festgehalten wurden.

Mit ihrer Debüt-Single „The Great Commandment“ schafften Oliver, Heiko und Markus 1987 einen echten Überraschungserfolg, der sie direkt in die deutschen Top 15 katapultierte und ihnen in Amerika sogar einen Nummer 1 Hit in den Billboard Dance-Charts verschaffte. Dass sie wegen ihres Sounds als deutsche Kopie von Depeche Mode galten und zum Teil auch nur als Eintagsfliege gehandelt wurden, brachte die Jungs nicht von ihrem musikalischen Weg ab. Im Gegenteil! Mit den folgenden Singles „Strangers Thoughts„, „ Neighbours“ und „Love Is A Shield“ legten die drei Schwaben kräftig nach und verbuchten weitere Topplatzierungen in den Charts. Als Oliver Anfang der 90er aus der Band ausstieg, fingen Markus und Heiko zunehmend damit an, am Sound zu experimentieren, was nicht immer den gewünschten Erfolg brachte, so dass es mit der Zeit ruhiger um Camouflage wurde. Nachdem Oliver im Jahr 1999 wieder zur Band stieß, folgte 2003 mit „Sensor“ ein sensationelles Comeback. Drei Jahre später erschien das siebte Studioalbum „Relocated„, das die melodiöse Linie von ‚Sensor‘ konsequent fortsetzte.

Im Rahmen ihrer mehrere Monate dauernden Tournee durch Deutschland und Europa statteten Oliver, Heiko und Markus auch Dresden einen Besuch ab. Die Landeshauptstadt von Sachsen wurde sodann auch für die Aufnahmen zur ersten Live DVD von Camouflage auserkoren. Nachdem die Veröffentlichung der Doppel DVD bereits einige Male verschoben wurde, ist es nun endlich soweit!

Live in Dresden“ bietet dem Fan nicht nur das (beinahe) komplette Konzert aus der Reithalle in Dresden, sondern auch eine Vielzahl exklusiver Extras. Damit nicht genug, gibt es als Bonus auch noch eine Live-CD, die 17 Songs des Konzerts bereithält.

Optisch ist sowohl das Digipack, als auch die recht minimalistisch gehaltene Menüführung den auf der Tour verwendeten LED-Wänden angeglichen, so dass jederzeit ein in sich schlüssiger Bezug zu dem Konzert hergestellt ist. Bei der Farbgebung der einzelnen DVDs zeigen Camouflage dann auch Flagge – nämlich die deutsche. Soviel zur gelungenen Aufmachung der DVD-Box, doch was bietet der Inhalt?

Auf DVD 1 befindet sich mit dem Konzert das Herzstück dieser Veröffentlichung, wobei leider der letzte Song („Being Boiled“) nicht den Weg auf die DVD gefunden hat. Schade!
Neben dem obligatorischen PCM Stereo Sound bietet die DVD auch eine 5.1 und 5.1 DTS Abmischung. Letztere ist sehr zu empfehlen, da sie wirklich keine Wünsche offen lässt und den Sound kraftvoll ins Wohnzimmer transportiert.

Gefilmt wurde das Konzert aus verschiedensten Perspektiven. So beginnt zum Beispiel das Intro „How Do You Feel?“ im Backstage, von wo aus man die Band nach und nach auf die abgedunkelte Bühne begleitet, wo es dann mit dem Opener „Me and You“ gleich kräftig zur Sache geht. Markus hat das Publikum vom ersten Takt an im Griff, was der euphorischen Stimmung deutlich zu Gute kommt. Mit Songs wie „We Are Lovers„, „Dreaming„, „Motif Sky„, „Something Wrong“ oder „Confusion“ wird einerseits das aktuelle Album „Relocated“ live präsentiert, andererseits wird mit Tracks wie „I Can’t Feel You„, „The Great Commandment„, „Suspicious Love„, „Thief„, „Strangers’ Thoughts“ oder auch „Love Is A Shield“ ein Blick in die Vergangenheit geworfen.
Sämtliche Songs wurden eigens für die Konzerte überarbeitet und erhalten durch den Einsatz von Schlagzeug und E-Gitarre einen wesentlich kräftigeren und auch kantigeren Sound.

Abgerundet wird die Aufnahme durch die gekonnte Verzahnung der verschiedenen Kameraperspektiven, die sowohl einen Fokus auf die einzelnen Musiker aber auch auf die Bühnenshow legt, so dass das Konzert insgesamt einen sehr kurzweiligen und lebendigen Eindruck hinterlässt.

Als Extras gibt es auf DVD 1 neben einer 12minütigen Tourdokumentation auch noch eine im Studio aufgenommene Unplugged Version von „Something Wrong“ und die liebevolle Animation zu „Conversation„.

Auf DVD 2 wartet dann ein wahrer Fundus an Videomaterial für alle Fans. Neben sämtlichen Videos(!) gibt es auch die Songs „Perfect„, „I Can’t Feel You“ und „Me And You„, die im Rahmen der ‚Schattenreich‘ Serie als Acoustic-Versionen aufgenommen wurden.
Als nostalgisches Zeitdokument gibt es dann noch vier TV Auftritte der Band aus den Jahren 1987-1989. Diese zeigen Camouflage im Rahmen der Sendungen NDR Spruchreif und der NDR Spielbude, mit denen die 80er zumindest für einige Minuten ein Revival auf dem heimischen Fernseher erleben.

Abgerundet wird die zweite DVD mit einer gut einstündigen Tourdokumentation zur Relocated Tour in Russland. Ob zu kleine Clubs, zu enge Zugabteile, zu luxuriöse Zimmer, meterhohe Joghurt-Türme, Sightseeing in russischen U-Booten, Probleme mit dem Equipment – mit dieser Dokumentation erhält der Fan einen echten und hautnahen Einblick in das harte Tourleben. Gleichzeitig lernt man die Band, aber auch die Leute die sie während ihrer Tournee durch Russland dabei haben, von einer privaten, geradezu intimen Seite kennen.

Mit „Live In Dresden“ präsentieren Camouflage nicht nur eine hochwertige und liebevoll zusammengestellte DVD-Box, sondern gewähren dem Fan tiefe Einblicke in eine Band, die seit 25 Jahren maßgeblich den Sound einer ganzen Generation mitgeprägt hat. Kauftipp + Tipp des Monats!

„Camouflage – Live in Dresden“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.camouflage-music.com
www.myspace.com/camouflagemusic

Zur Startseite

3
Kommentare

  1. Andy
    2
    14.2.2009 - 21:45 Uhr

    Die Dresden Live DVDs + CD sind wahrhaftig zu empfehlen. Sie stellen sichtbar und hörbar unter Beweis, welche Energie die Band immer noch besitzt.
    Das neue Camouflage-Paket ist ein schönes Dokument der Tour. Kaufenswert :-)

  2. 14.1.2009 - 21:00 Uhr

    ach wat freu ick mir schon einen ab. und dann schreibt amazon auch noch, dass die dvd früher versandt wird als vorher angegeben.