Verlosung

Camouflage (Pressefoto via Universal Music)

1985 nahmen Camouflage in einem kleinen Keller in Baden-Württemberg noch ihre erste Demokassette auf, heute zählen sie zu den bekanntesten Synth-Bands Deutschlands. Mittlerweile können Heiko Maile, Marcus Meyn und Oliver Kreyssig auf stolze 30 Jahre Bandgeschichte zurückblicken. 2014 krönt die Band ihr Jubiläum und kommt mit einer neuen Platte und ihren bekanntesten Hits wie „The Great Commandment“ oder „Love is a shield“ für zwei grandiose Open Airs nach Leipzig und Magdeburg.

Bereits nach ihrem vielgelobten Debütalbum „Voices & Images“ von 1988 war klar, dass es diese Band noch viele Jahre auf der Bühne halten wird. Der größte Erfolg bis heute ist die
Single „Love is a Shield“, die 1989 die deutschen Top-Ten knackte. Die treue Fangemeinde weltweit sorgte für den lang andauernden Erfolg von Camouflage. Das 2003 erschienene Comeback-Album „Sensor“ schlug ordentlich ein. Vorboten für das neue, langersehnte Album „Greyscale“ (VÖ: September 2014) gibt es bereits live zu hören, wie den Song „Shine“, der auf einigen Konzerten schon die Fans in Entzückungen versetzt hat.

Verlosung

Wer Camouflage noch nicht live erlebt hat, der sollte das dringend nachholen, denn die Stimmung bei den Gigs ist unvergleichlich. Exklusiv verlost depechemode.de noch 2×2 Freikarten für die beiden Live-Auftritte in Leipzig und Magdeburg. Um zu gewinnen, schickt uns bitte eine Mail mit dem Betreff „Camouflage“ zusammen mit Namen und Postanschrift an contest@depechemode.de. Schreibt uns auch dazu, für welches Konzert ihr die Karten gewinnen wollt. Einsendeschluss ist Ostermontag, der 21. April um 18 Uhr. Mit der Teilnahme erkennt ihr unsere Teilnahmebedingungen an.

Camouflage live 2014

23.05.2014 – Leipzig, Parkbühne
24.05 2014 – 20 Uhr, Magdeburg, Festung Mark

Karten sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Tickethotline 0341 – 98 000 98 oder im Internet unter www.mawi-concert.de und bei Eventim

Camouflage – Greyscale Tour 2015

20.01.2015 – Aschaffenburg, Colos-Saal
22.01.2015 – München, Backstage Werk
23.01.2015 – Stuttgart, LKA
24.01.2015 – Köln, Live Music Hall
25.01.2015 – Hamburg, Docks
27.01.2015 – Magdeburg, Factory
29.01.2015 – Erfurt, Stadtgarten
30.01.2015 – Dresden, Reithalle
31.01.2015 – Berlin, Kesselhaus
01.02.2015 – Hannover, Musikzentrum

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

7
Kommentare

  1. Mike
    2
    14.4.2014 - 19:58 Uhr

    Hey!

    Na als Antwort würd ich´s nicht bezeichnen. Vielmehr als eigenständige paralell laufende Band mit eigenständigen Songs und Sound!!!!
    Leider werden sie immer wieder mit DM verglichen, aber für mich gab es nie den Vergleich. Geniale Band, geniale Songs, genialer Sound – wer Sie noch nicht Live gesehen hat – hat was verpasst!!!

    Gruss Mike

    • BONDAGE people
      2.1
      14.4.2014 - 20:26 Uhr

      Hi Mike,

      Camouflage steht für sich…keine Frage!
      Camouflage ist aber die einzige Band die den absoluten Ausnahmestatus und den ewigen ( ich weiß nervigen Vergleich) zu den Britten zieht!!
      Sollten die Herrschaften um Dave Gahan, Martin Gore u. Andi Fletcher dieses Meisterwerk namens “ Greyscale “ irgenwann in die Hand bekommen, dann werden sich D.M. sicherlich die Frage stellen müssen.:

      Some People supress us!!!

    • The Great Comment-Man
      2.2
      14.4.2014 - 21:23 Uhr

      LOL

      Was hat denn diese(r) Bondage People hier geraucht?
      Camouflage ist die Antwort, auf eine Frage die keiner gestellt hat.
      Nur weil bei denen Keyboards auf der Bühne stehen, muss man sie nicht gleich mit DM vergleichen. Ein riesiger Unterschied ist zudem mehr als offensichtlich: Depeche Mode haben einen Sänger! Insbesondere das Live-Gejaule des Frontkaspers bei Camouflage ist doch absolut unerträglich. Ich denke mal, falls DM aus welchen Gründen auch immer den Soundträger, den Bondage People ja schon bestens zu kennen scheint, zu Ohren bekommen, halten die sich die Bäuche bei den Versuchen des „Sängers“ total cool in english zu performen.
      Nichts gegen Euch Leute! Wem’s gefällt? Bitte schön!
      Aber lasst diese Vergleiche. Das ist einfach nur lächerlich.

    • Mike
      2.3
      15.4.2014 - 13:19 Uhr

      @ The Great Commant-Man

      Das ist so typisch verkappte DM Fan Meinung! Nur DM zählt keine andere Band kann DM das Wasser reichen, DM sind die übergeilen alle anderen sind Looser – Meinung. So kleinkariert können nur verkappte DM Fans sein! Viel Spass in deiner kleinen Musikwelt!
      Ich mag auch Musik anderer Band und Camouflage sind da ganz vorn mit dabei! Aber scheinbar reicht bei einigen der Horizont nicht weiter!
      Wenn´s nicht Dein Geschmack, ist dann lass doch deine Kommentare! Was suchst dann in diesem Thread?

      Gruss Mike

  2. BONDAGE people
    1
    14.4.2014 - 14:30 Uhr

    Entlich…die einzig wahre Antwort auf Depeche Mode!
    Camouflage are back!!
    Der kommende Longplayer “ Greyscale “ wird alles bisher dagewesende in den Schatten stellen.
    Marcus Meyns Stimmgewalt gepart mit Heiko & Olis Soundtüfftlereien….that´s a very great IMPACT!!!
    Misery & Shine ist nur ein Vorgeschmack dessen was da auf uns zukommen wird…!!!

    • haga
      1.1
      17.4.2014 - 10:39 Uhr

      Camou war nie weg!!!

      Was heißt denn Camouflage are back, für mich waren sie nie weg… tgc und lias bringen mich seit Kindheit an zum tanzen/ freuen/ mitsingen… und wie oft die Sensor seit erscheinen gelaufen ist, kann ich nicht mal mehr schätzen… wer einmal live dabei war, will nie mehr ohne… für „fans“, die über den dm-tellerrand nicht rausschauen können/ wollen hab ich höchstens Mitleid…

    • Mike
      1.2
      17.4.2014 - 12:17 Uhr

      Hey!

      @haga

      …dem ist nichts hinzuzufügen!!! Um´s mit FB zu sagen „Gefällt mir“

      Gruss Mike