bfmm10d01_booka_shade_-_movements_02

2006 war das Jahr, in dem Booka Shade den großen internationalen Durchbruch feierten. Mit ihrem Album „Movements“, das die elektronische Musikszene nachhaltig beeindruckte und beeinflusste und so einige Hits wie „Body Language“, „Mandarine Girl“ oder „In White Rooms“ enthielt. Zeit für eine Neuauflage und eine Jubiläumsfeier!

„Movements 10“ enthält das (remasterte) Originalalbum – das beim Wiederhören sofort wieder zündet und auch noch keinerlei Staub oder Patina angesetzt hat (okay, 10 Jahre sind jetzt auch nicht sooo lange, aber die Zeit wird ja immer schnelllebiger). Doch natürlich packt man in so eine Veröffentlichung mehr, also gibt es das Ganze als schicke Doppel-CD (oder Doppel-LP, oder halt digital) mit zehn Reworks/Reprisen/Remixes verschiedener Künstler. Da werden die „Night Falls“ von Nils Frahm und Patrick Topping völlig unterschiedlich neuinterpretiert, auch „In White Rooms“ erfährt von Jonas Rathsman bzw. Hunter/Game sehr verschiedene Behandlungen, ähnlich ergeht es „Mandarine Girl“ (Deetron bzw. Eats Everything), Lost High (Dennis Ferrer bzw. andhim), „Wasting Time“ (M.A.N.D.Y.) und „Body Language“ (Chi Thanh). Aber immer mit Respekt und vor allem: Hörenswert. Für die Sammler gibt es natürlich auch eine edle 3-LP-Deluxe-Box.

Und zur großen Feier gibt es am 04.11. eine exklusive Live-Show im angemessen prächtigen Ambiente des Neuköllner Heimathafens in Berlin. Dort wird es die Klassiker in neuen Arrangements zu erleben geben – und einige der Albumtracks erfahren dort sogar ihre Live-Uraufführung. Wenn das nichts ist. Ausgehtipp, liebe Berliner (und Gäste)!

Jetzt Booka Shade - Movements 10 bei Amazon bestellen/herunterladen

www.bookashade.com
www.facebook.com/bookashade

booka_shade_lo_03

Letzte Aktualisierung: 22.10.2016 (c) depechemode.de

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.