CD CoverSeit zehn Jahren veröffentlicht das aus England stammende Quartett Blue October UK in regelmäßigen Abständen Alben. Mit ihrem vierten Silberling „Walk Amongst The Living“ soll nun auch in Deutschland der Durchbruch kommen. Die Aussichten dafür sind jedenfalls nicht schlecht!

Wie schon auf den Vorgängern hält auch das neue Album eine Mixtur aus verträumten Balladen und eingängigen Electropop-Nummern bereit. Im Entferntesten erinnert der Sound von Blue October UK an Künstler wie Marc Almond und Andy Bell bzw. an Bands wie Mesh oder Iris. Somit dürfte es den Fans dieser Musiker besonders leicht fallen hier einen direkten Zugang zu finden.

Eröffnet wird das Album durch einen der tanzbarsten und gleichzeitig stärksten Tracks des Albums – „The Miracle’s Gone„. Die treibenden Synthiesequenzen werden dabei von einer nicht zu dominanten, jedoch markanten Gitarre und knackigen Drums verstärkt. Auch sonst ist die Gitarre ein fester Bestandteil im Soundbild der Band um Sänger Ross Carter. Mal dezent eingesetzt bei himmlischen Balladen wie „City Light„, mal etwas präsenter wie bei Nummern á la „Spinning On The Fullstop“ – durch die organischen Elemente in den einzelnen Songs bekommt die gesamte Platte die gewissen Ecken und Kanten, aber auch einen leicht wavigen Touch verliehen. Gänzlich konträr zum restlichen Album sind hingegen die beiden Instrumentals „The Girl From Ohio“ und „Non Compos Mentis„, die sich klassischer Trancestrukturen bedienen.

Songs wie „All Said And Done„, „Let Me See“ oder „What’s On Your Mind“ präsentieren sich hingegen als perfekte Ohrwürmer, die den durchweg überzeugenden Gesamteindruck des Albums perfekt abrunden.

Blue October UK präsentieren mit „Walk Amongst The Living“ ein grundsolides Electropop-Album, das durch seine Kurzweiligkeit und die perfekt arrangierten Songs überzeugen kann. Kauftipp!

„Blue October Uk – Walk Amongst The Living“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

www.blueoctober.co.uk
www.myspace.com/blueoctoberuk1

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.