Mr. Blank & Mr. Jones öffnen, pünktlich zur anstehenden Strandsaison, ihre Milchbar und servieren uns einen kühlen Cocktail aus Downbeats und Pop, der den kommenden Sommer auf seine ganz eigene Art versüßen soll. Mit dabei ist erstmalig auch eine Coverversion eines Depeche Mode Songs, den Piet und Jasper extra für dieses chillige Scheibchen angefertigt haben.

Norderney, eine der beliebtesten Inseln der Deutschen, braucht sich nicht hinter berühmten Hot Spots für Sonnenuntergänge wie dem Café del Mar zu verstecken. Und so finden sich auf der Nordseeinsel auch die entsprechende Locations, um dieses Naturschauspiel stilvoll zu genießen. Eine dieser Locations ist die Milchbar. Zusammen mit dessen Team haben Blank & Jones vergangenes Jahr eine Kopplung zusammengestellt, die das Gefühl warmer Sommertage und romantischer Sonnenuntergänge ins heimische Wohnzimmer bringen soll. Mit „Milchbar Seaside Season 2“ wird nun der eingschlagene Weg mit verträumten, elektronischen Songs fortgesetzt.

Dabei sind es Blank & Jones selbst, die den Reigen der chilligen Tunes eröffnen und mit „Warm Weather“ mal eben einen der atmosphärischsten Songs der CD abliefern, dicht gefolgt von Afterlifes grandiosem Track „Speck of Gold“. Dezente, unaufdringliche Lounge-Musik bildet auch dieses Mal das Fundament der Compilation. Neben Instrumentals wie „Northern Lights„, „Born Again (Ziad)“ oder „Anagram„, sind es vor allem stilvolle Tracks wie das spanische „Immensidad“ und „Bossa Na Hora„, die hier wahres Urlaubsfeeling verbreiten können. Das seichte Meeresrauschen zwischen den einzelnen Tracks tut sein übriges.
Die poppigen Momente liefern Blank and Jones mit ihrer exzellenten Depeche Mode Coverversion von „Freelove“ und „Relax (Your Mind)“ ab.

Dem sympathischen Duo ist mit „Milchbar Seaside Season 2“ eine erstklassige Fortsetzung des ersten Teils gelungen, die voller Flair und Atmosphäre den Sommer einläutet.

„Blank & Jones – Milchbar Seaside Season 2“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.blankandjones.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.