Flyer für das E-tropolis Festival 2016

Am 5. März heißt es in Oberhausen wieder „Bässer- Härter- Lauter!“, denn das E-tropolis Festival lädt zum Tanz in den Frühling. Wie auch im Jahr zuvor findet die Veranstaltung in der Turbinenhalle statt und wartet mit namhaften Szenebands auf.

Neugierig geworden? Neben bekannten Bands wie Suicide Commando und Diorama, werden 2016 auch echte musikalische Perlen vertreten sein. Darunter befinden sich Kite, Heric de la Cour oder auch Assemblage 23. Auch Legend, Hocico und Frontline Assembly werden die Stimmung ordentlich anheizen.

Aber genug der Appetithäppchen, hier gibts die ganze Auflistung der Bands, die sich auf zwei Bühnen verteilen werden und ihre Spielzeiten:

 

MAINSTAGE

DOORS OPEN13:00
HENRIC DE LA COUR14:00 – 14:40
KITE15:10 – 15:50
ASSEMBLAGE 2316:15 – 16:55
THE CASSANDRA COMPLEX17:25 – 18:05
WELLE:ERDBALL18:30 – 19:30
FRONT LINE ASSEMBLY20:00 – 21:10
HOCICO21:40 – 22:50
AND ONE23:45 – 01:10

2ND STAGE

DOORS OPEN13:00
ORANGE SECTOR14:40 – 15:10
HARMJOY15:40 – 16:20
CHROM16:50 – 17:30
WINTERKÄLTE18:00 – 18:45
LEGEND19:15 – 20:05
DIORAMA20:45 – 21:45
SUICIDE COMMANDO22:30 – 23:45

 

Nach den Konzerten wird es noch genug Zeit zum weiter tanzen geben, die dann auflegenden DJ’s werden noch auf der Festivalseite geadded.

Wer noch ein Ticket braucht kann dies an den bekannten Vorverkaufsstellen tun oder direkt hier.

Letzte Aktualisierung: 27.1.2016 (c) depechemode.de

 Josie Leopold
Ich bin die kleine Schnatterschnute vom Dienst: bunt, glitzernd, voller verrückter Ideen. Wenn ich nicht gerade Interviews führe, Beiträge verfasse oder versuche Wordpress davon zu überzeugen doch bitte nett mit mir zu sein, versuche ich die Welt ein bisschen besser und bunter zu machen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.