Live-Webcast

Depeche Mode live. Mit ihrem zweiten Auftritt beim Austin Music Festival haben Depeche Mode am Freitagabend ihre Nordamerika-Tour beendet. Die Fans konnten das Konzert weltweit live im Netz verfolgen.

Wer Dave, Martin und Fletch sehen wollte, musste lange ausharren: Die Band begann in Austin abends um 20 Uhr zu spielen, was nach europäischer Sommerzeit 3 Uhr am frühen Samstagmorgen bedeutete. Belohnt wurde das lange Aufbleiben mit einer Übertragung in exzellenter Audio-Qualität. In den kommenden Tagen werden sicherlich einige Mitschnitte bei YouTube auftauchen.

Nach ihrer Tour durch Nordamerika gönnen sich Depeche Mode nun erstmal eine dreiwöchige Pause. Dann geht es zurück nach Europa. In Deutschland sind die Jungs das erste Mal wieder am 21. November 2013 in der Kölner Lanxess-Arena zu sehen. Für dieses Konzert sind noch wenige Resttickets bei Eventim erhältlich. Alle anderen Konzerte sind ausverkauft; Karten gibt es über eBay zu kaufen.

#acl day 1 weekend two, #depechemode set list ;_; now tomorrow for the cure.

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Behind The Wheel
06. World In My Eyes
07. But Not Tonight
08. A Pain That I’m Used To
09. A Question Of Time
10. Enjoy The Silence
11. Personal Jesus

— Zugabe —

12. Shake The Disease
13. Just Can’t Get Enough
14. I Feel You
15. Never Let Me Down Again

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

112
Kommentare

  1. 16.10.2013 - 15:22 Uhr

    @ sisterofnight(s) :-)
    @ Frau Ga(ha)ndalf #106: Danke für die Blumen, reiche weiter an Ligushka vom DIME-Forum und inario12 (YT).

    Jau, die Audioqualität & -dynamik ist schon super! Je nachdem, wo die Jungs spielen klingen die Songs durch Hall & Publikum anders (mal ganz abgesehen von kleinen feinen Improvisationen der Band bei jedem Auftritt)! Empfehle Dir das Soundboard vom Werchter Festival, da hört man – grade bei WTMW (oder WIMS, APTIUT) so einige Feinheiten mehr.

    Denke, die Hallentour wird akkustisch noch einiges mehr an Power aus der Setlist raushauen.

    CU in Oberhausen 05.12. *Countdown läuft: 52 Tage*

  2. Erik
    111
    14.10.2013 - 18:09 Uhr

    @Exitmusic

    ja, das ist mir ja auch bekannt, aber mart und dave haben ja auch keine probleme. ich glaube, es liegt daran, dass mart und fletch und kindertagen an gute freunde sind. dave kam erst später dazu und da er wohl auch musikalisch nichts mit fletch anfangen kann, haben sie ein eher distanzierteres verhältniss. ;)
    mart und dave hingegen sind über die gesamten sehr arbeitsreichen jahre so gute freunde geworden und so sehr zusammengewachsen, dass sie nun wohl auch ihre hand für den jeweils anderen ins feuer legen würden. :)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

1 10 11 12