Armin van Buuren, seines Zeichens Ikone der Trancebewegung, hat es auch 2009 wieder auf den Thron der beliebtesten internationalen DJs geschafft. Zum dritten Mal in Folge wählten die Leser des renommierten ‚DJ Mag‘ den umtriebigen Niederländer auf den ersten Platz, gefolgt von Tiesto und David Guetta. Ein Erfolg, der nicht zuletzt auf die letzten vierzehn Jahre zurückzuführen ist. Seit 1996 versorgt Armin Clubs und Fans stetig mit erstklassigen Songs. Grund genug, die vergangenen Jahre auf einer randvollen ‚Best Of‘ CD/DVD Compilation Revue passieren zu lassen.

Armin van Buuren – The Music Videos 1997 – 2009“ umfasst 16 seiner erfolgreichsten Singles im Video- und Audioformat. Einige Videos wurden extra für diese Veröffentlichung produziert und sind somit erstmalig auf dieser DVD zu sehen.

Der Weg führt den Hörer schrittweise zurück in die Vergangenheit. Angefangen mit der recht aktuellen Single „Never Say Never„, die in einer brillanten Live-Version den Reigen großer Hits eröffnet, folgen weitere Songs aus dem letzten Album „Imagine“.
Unter anderem gibt es das großartige „Unforgivable“ und das etwas kantigere „Going Wrong“ zu hören.

Mit dem 2007er Remake von „The Sound of Goodbye„, das Original erschien bereits 2001, gibt es einen ersten Zeitsprung, der den Hörer unvermittelt in die Mitte des letzten Jahrzehnts katapultiert. Hits wie „This World Is Watching Me„, „Sail„, „Shivers„, „Burned With Desire“ oder das großartige „Serenity“ spiegeln dabei den verträumteren Sound jener Jahre perfekt wieder.

Zum Ende kommen mit „Blue Fear“ und „Communication“ zwei der wichtigsten Singles aus den späten 90ern. Letztere bescherte Armin Anfang 2000 erstmalig einen Top 20 Hit in den UK.
Als Bonus Tracks gibt es neben einer Extended Version von „Communication“ noch einen aktuellen Song von Gaia, dem Nebenprojekt von Armin, zu hören.

Auf der DVD findet ihr alle Videos zu den einzelnen Songs. Neben den professionellen Clips zu den (aktuellen) Singles, gibt es auch Liveaufnahmen und die neu produzierten Videos zu sehen. Die visuelle Umsetzung der einzelnen Songs ist in nahezu allen Fällen gelungen. Lediglich der recht unspektakuläre Clip zu „Communication“ bleibt hinter den Erwartungen zurück.
Natürlich kommt die DVD in Dolby Digital, so dass die Videos entsprechend druckvoll durch die heimische Anlage gepresst werden.

Mit einer eleganten Zeitreise durch sein bisheriges Schaffen verzückt Armin van Buuren hier nicht nur seine Fans, sondern bietet auch jedem Liebhaber zeitgenössischer, elektronischer Musik ein perfektes Paket mit tollen Songs. Zugreifen und glücklich sein!

„Armin van Buuren – „The Music Videos 1997 – 2009“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.myspace.com/arminvanbuuren

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.