Am 26.08.2011 veröffentlichen Apoptygma Berzerk mit Black Ep Vol. 2 eine Fortsetzung ihrer im Jahr 2007 erschienen „Black EP“. Was seinerzeit als Zugabe zum damaligen Album „You And Me Against The World“ gedacht war, wird auf Grund des Erfolges nun neu aufgelegt. Dieses Mal gibt es neben bisher unveröffentlichten Remixes zu Songs aus dem aktuellen Album „Rocket Science“ auch eine Coverversion des JOY DIVISION Klassikers „Love Will Tear Us Apart“.

Bei den unveröffentlichten Remixes handelt es sich um Mixes von Rotersand, Client, Spektralized und Essence of Mind. Dazu wird es noch einen exklusiven, bisher unveröffentlichten Track zu hören geben. Abgerundet wird die Veröffentlichung durch einen speziellen QR-Code auf dem Cover, über den man auf eine exklusive Downloadpage gelangt, auf der man sich weitere Tracks zum Nulltarif runterladen kann.

„Apoptygma Berzerk – Black EP Vol. 2“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

bei poponaut bestellen

Tracklist

01. Asleep or Awake? (Spektralized RMX)
02. Eclipse (OK Minus RMX)
03. Shadow (People Theatre RMX)
04. Apollo (Flipside & Parsberg RMX)
05. Green Queen (Stanley Cupid RMX)
06. Love will tear us apart
07. Adrift (C-64 Version)
08. Green Queen (Client RMX)
09. Apollo (Rotersand Rework)
10. Shadow (Essence of Mind RMX)
11. Apollo (Alex O’s Old School RMX)
12. Green Queen (Outer/Innerpartysystem RMX

Zur Startseite

4
Kommentare

  1. 1984
    4
    27.8.2011 - 18:54 Uhr

    Also etwas übertreiben tust du ja schon!!! Jetzt waren die einmal Vorband bei Unheilig genau wie VnV,Mono Inc.,And One(wenn auch nur kurz),Diary of Dreams,Zeromancer und noch weitere!!! Denkst du wirklich das die alle das wegen dem Kommerz tun?
    Stephan hat seinen Style geändert ,weil er sonst nicht weitergekommen wäre! Und Apop waren in den letzten Jahren oft Headliner!! Weißt du jeder kann seine Meinung sagen aber es nervt das jedes mal wenn was neues von Apop ansteht,es immer heißt: Mensch mach wieder Old School!!Es ist und bleibt so wie es jetzt ist: Rockig!!! Und ich finds genauso geil wie die Alten Sachen!!! Wat regen wir uns eigentlich auf! :) hau rein!

  2. Martin (nicht Lee)
    3
    27.8.2011 - 10:07 Uhr

    @ 1984
    Vielen Dank für deine Einschätzung meiner Person.
    Ich höre sehr gerne Covenat (besonders die alten Sache) und ich liebe VNV Nation (ich freue mich schon tierisch aufs neue Album).
    Aber meiner Meinung nach ware APB immer die besten der „großen drei des „Future-Pops“.

    Ich war schon auf unzähligen APB- Konzerten, habe alle Platten von ihnen und denke doch, das ich mit meiner Meinung nicht alleine da stehe.
    Ober wie erklärst du es dir, das einen Band die früher gefeierte Headliner auf großen Festivals waren, jetzt nur noch als Vorband bei anderen „Szenegrößen“ mit Hang zum kommerzielen sind.

  3. 1984
    2
    26.8.2011 - 14:51 Uhr

    Lieber Martin!!!! Du hast keine Ahnung!!!!Hör dir Covenant oder Vnv an!!!!!!

    APOP-Forever!!!!!

  4. Martin (nicht Lee)
    1
    25.8.2011 - 17:26 Uhr

    Lieber Steffen!
    Bitte, Bitte schmeiß die Gitarren weg und fang mal wieder an gescheite Musik zu machen.
    Danke Martin

    Dear Steffen!
    Please, please throw the guitar away and start again to make intelligent music.
    Thank You Martin

    Kjære Steffen!
    Vær så snill kaste gitaren vekk og starte på nytt å lage intelligent musikk.
    Takk Martin