Dem großen Erfolg der Veranstaltungen im August und September in Berlin und Prag folgend, findet nun am 1. Dezember wieder eine ’subHuman‘-Party statt. Die Veranstaltung findet im Moskauer „StrangelClub“ statt. Alan Wilder wird auch dort vor Ort sein, um für die Fans Fotos, Cover etc. zu unterschreiben. Alan wird während des Aufenhalts in Moskau verschiedene Radiostationen für Interviews, sowie „Soyus“ einen der größten Stores in Russland, besuchen. Es wird der dritte öffentliche Auftritt im Rahmen der Veröffentlichung von „subHuman“ von Alan Wilder sein, der Depeche Mode 1995 verliess, um sich vordergründig seiner Familie, sowie seinem Projekt RECOIL zu widmen.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

28
Kommentare

  1. fananalyse
    26
    27.11.2007 - 17:13 Uhr

    Hallo,

    DM hat viele Fans. Die einen mögen die Sachen wirklich, stehen dazu, haben eine eigene Meinung, kennen sich gut aus und können auch mit negativer Kritik umgehen. Diese sollen sich mit meiner Meinung nicht angesprochen fühlen. >>>

    Leider gibts auch viele Möchtegern Fans. Kennen Alan nur noch aus der BIO, bzw. wissen nicht, dass er mal ein Mitglied der Band war. NULL AHNUNG und dann der große Fan. Was man da auf Konzerten unter den Fan alles erleben kann. Diese Möchtegern Fans, also so schlimm, wie man es auf DM Konzerten erleben kann. Da steht man eng an eng vor der Bühne und muss sich den ganzen Abend einen Sch…. anhören. Wie toll und das erste und und und … da wird gesoffen und …
    Dieses Niveau spiegelt sich hier wieder, deshalb wurde da GB auch geschlossen. Traurig!

    Wer mit alan nicht anfangen kann, der sollte seinen Mund halten. Ich bin nach wie vor jemand, der Alan gerne mal wieder in der Band sehen würde. ALAN

    Gruss, Fananalyse

  2. FPMIP
    25
    23.11.2007 - 16:54 Uhr

    ….erschreckend was hier über Russland abgelassen wird ! Witzischkeit ist da wirklich nur noch ganz weit unten zu finden…..klassiches Stammtischgelaber über ein Land von dem die meisten nur irgendwelche Schaubilder im Kopf haben. Sorry aber das sieht echt nicht gut aus was hier mittlerweile so stattfindet…..
    zur Berlin Party hat niemand so’n Zeug abgelassen. Und das hat sicher nix damit zu tun keinen Spaß zu verstehen….

    Wünsche allen die in Moskau dabei sind einfach eine geniale Party mit Alan !

    Greets FPMIP

  3. Scoko
    24
    23.11.2007 - 15:26 Uhr

    Nein nicht allein !!
    Schade das hier immer wie´der Alan so in die Ecke gedrückt wird .

    Er wird in meinem Herzen immer ein Teil von DM bleiben.Martin sollte sich endlich mit ihm versöhnen ( aussprechen ) so wie Dave & Andy !! Denn dann könnten sie wieder zu viert musik machen

  4. incredidle ivo
    23
    22.11.2007 - 23:00 Uhr

    Immer wieder schlimm das über ehemalige Bandmitglieder und deren Auftritte philosophiert werden muss. Meiner Meinung nach ein abgehandeltes Kapitel in der langen
    DeMo Historie welches von diversen Hochs und Tiefs geprägt worden ist (Ohne dabei zwischenzeitliche Mitglieder zu unterminieren…) oder bin ich da allein auf weiter Flur?!

  5. monsters
    22
    22.11.2007 - 13:06 Uhr

    test

  6. monsters
    21
    22.11.2007 - 13:02 Uhr

    test test