Alan Wilder kehrt für zwei Recoil-Shows zurück nach Deutschland. Foto: Steve GullickNach erfolgreichen Recoil-Shows in Nord- und Südamerika wird Alan Wilder kommende Woche für zwei „Selected Events“ nach Deutschland zurück kehren. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatten Fans die Gelegenheit, den ehemaligen Keyboarder von Depeche Mode hautnah zu erleben. Jetzt legt Alan mit einem erweiterten Programm nach: Am 26.11. tritt er in Berlin (Postbahnhof) und am 27.11 in Dresden (Zeitströmung) auf. Als Special Guests haben sich Gary Numan, Ade Fenton, Architect, Sono (nur in Dresden) and Northern Kind (nur in Berlin) angekündigt. Für beide Events sind nur noch wenige Karten erhältlich.

Alan hat es sich nicht nehmen lassen, seine Fans mit einem Video zu den beiden Deutschland-Gigs einzuladen. Nach den Shows wird er Euch bei einem Meet & Greet wieder für Autogramme zur Verfügung stehen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=jAF6OTmzuUI

Live-Teaser zu den Events
httpv://www.youtube.com/watch?v=gAgsem01Yc4

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

110
Kommentare

  1. modemat
    110
    29.11.2010 - 22:58 Uhr

    Der letzte Freitag war schon was. Das ganze fing ziemlich cool mit dem Prey Remix an und endete in völliger Extase mit Personal Jesus. Als absolut Irre waren die 15 Minuten Zugabe: Hier trifft sich Walking In My Shoes und Jezebel, In Your Room…Personal J.
    Kinners, ich war mindestens 30 Minuten nach Konzert-Ende völlig perplex. So hätte es noch mindestens 3 Stunden weitergehen können. Ich würde jederzeit wieder zu einem Alan Gig gehen. Der Mann muss auf Festivals mit Boxen so hoch wie Häuser! Direkt an den Boxen wäre man dann selbstverständlich am besten aufgehoben ;)
    Auf jeden Fall ein geiler Abend. Danke Alan und Paul.

  2. XXX
    109
    29.11.2010 - 2:47 Uhr

    @ Violated Jesus

    Ich finde meinen Namen schön, kann ja nicht wie manche hier so einfallslos mit meinem richtigen Namen daher kommen um in Vergessenheit zu geraten ;-) wenn ich schon ständig meinen Avataren ändere.
    Ich befürchte, dass das nichts wird mit dem Zusatzgig in absehbarer Zeit da er viel Zeit für andere wichtige (sehr wichtige) Aufgaben benötigen wird. Du wirst dich noch an meine Worte erinnern mein Bruder ;-)

    XXX

  3. Violated Jesus
    108
    28.11.2010 - 18:18 Uhr

    Hallo XXX (so geschrieben, klingt Dein „Name“ echt verboten ;-)),

    als ich die Sao Paulo Videos gesehen habe dachte ich, hey das ist weit mehr Depeche Mode hier als ich jemals dachte in einem Recoil Programm zu sehen.

    Ich komme übrigens aus dem Kölner Raum, von daher war ich auch im alten Wartesaal als Alan & Paul da aufgelegt haben. Client B hat mir dort ja als Vorprogramm auch gut gefallen. Nichts desto trotz – das veränderte Programm nochmal sehen zu dürfen, wäre mir ja durchaus wert mich nochmal durch Deutschland zu bewegen wenn sich hier im Umkreis nichts ergeben sollte. Auch wäre ich nicht abgeneigt, nochmal Geld für eine DVD mit dem neuen Film auf den Tisch zu legen. Vielleicht erhöhrt Alan ja mein Flehen *lol*.

    Rammsteins Flake ist ja auf der Bühne manchmal sehr abgedreht – aber Programm ist Programm. Wollen für Paul mal hoffen, dass er nicht die gleichen Tabletten nimmt. ;-)

    Ja, mal sehen wie lange es noch dauert bis aus den inoffiziellen Zeichen was offizielles wird. Na wir konnten 1 1/2 Jahrzehnte warten, da kommt es auf 6 bis 12 Monate nun wirklich nicht mehr an.

    Sag mal, kannst Du Dich eigentlich noch erinnern wie die uns bei der Geburt auseinanderbekommen haben? Würde sagen das war eine echte Meisterleistung wenn man bedenkt, wie rückständig die Medizin damals noch war.

    Viele Grüße
    VJ

  4. XXX
    107
    28.11.2010 - 17:19 Uhr

    Hallo Violated Jesus,
    der gesamte Abend hatte diesen nicht zu übersehenden und vor allem auch nicht zu überhörenden DM-Spirit. Ständig hatte ich das Gefühl das einer der “Drei“ auftauchen könnte, dem war dann aber leider doch nicht so. Es fing schon beim zweiten Support (Architect) an mit Behind The Wheel und ging so gleich bei Gary Newman mit einer geremixten Version von Stripped a la Rammstein weiter und gipfelte in den schon von dir genannten Mixen Walking In My Shoes/Jezebel, Never Let Me Down Again/In Your Room bis hin zu Personal Jesus bei dem Alan das Puplikum zum Reach out and touch faith aufforderte und selbst bei Never Let Me Down Again anfing mit einem Armen rum zu rudern dem nur Wenige wiederstehen konnten und natürlich mitmachten. Auch die Videoprojektion war einmalig, nicht nur das man sich ständig an DM durch altbekannte Lautsprechersymbole erinnert fühlte auch war meines Erachtens einmal Daves Gesicht kurz in diesen wirklich sehr ansprechenden Projektionen zu entdecken. Nicht zu vergessen ein sehr agiler Paul Kendall der mich zeitweise dezent an einen Herrn Flake von Rammstein erinnerte. Wer es jetzt noch nicht begriffen hat, dass sich für die Zukunft von DM und Alan etwas ändern wird, wird es nie checken selbst wenn sie wieder zusammen auf der Bühne stehen. Es gibt natürlich nichts (noch nichts) offizielles aber inoffizielles gibt es dafür zur Genüge und das von Leuten denen man Glauben schenken sollte ;-)
    In welcher Region Deutschlands sollte er denn für dich noch einen Zusatzgig geben, nur mal so Interessehalber? Schätze mal so im Nordwesten, mal sehen ob ich da richtig liege mein Bruder siamesischer Herkunft ;-)

    PS:
    Wo war eigentlich Herr Dominatrix, wir wollten doch um den besten Platz am Pult streiten? So wie es aussah habe ich das Duell dann wohl gewonnen da ich niemanden mit einem A Broken Frame T-Shirt dort erblicken konnte :-)

  5. Violated Jesus
    106
    27.11.2010 - 18:40 Uhr

    @XXX
    Wir sind eben nicht mehr die Jüngsten, aber auch noch nicht die Ältesten. ;-)
    Irgendwie hoffe ich ja noch, dass die Strange Hour auch nochmal an weiteren deutschen Orten in veränderter Form zum Besten gegeben wird.
    Hab mir grade mal die Videos und Fotos von Sao Paulo aus dem Recoil Forum angesehen und muss sagen – ich bin ein kleines bisschen neidisch!
    Da wird auf einmal Jezebel mit Walking in my shoes verquickt, Personal Jesus in geremixter Form ausgepackt und auch In your room wird gespielt und das eine oder andere Depeche Logo taucht da auf einmal im Film auf.
    Das deutet doch sehr stark darauf hin, dass da in Zukunft noch mehr geht mit Alan und DM. Jedenfalls wäre ein derart gesteigerter DM Anteil im Recoil Programm undenkbar wenn beide Parteien nach wie vor zerstritten wären.

    Wer Interesse an den Sao Paulo Sachen hat, hier der Link auf die entsprechende Forum Seite:

    http://forum.recoil.co.uk/thema.php?board=12&thema=41

  6. XXX
    105
    27.11.2010 - 15:39 Uhr

    Es war einfach nur genial auch wenn mir heute die Füße der Rücken und alle Knochen vom sechs Stunden Stehmarathon weh tun. War ein bisschen viel vorne weg mit drei Supports aber Alan und Paul haben mir den langsam einsetzenden Schmerz mit ihrem extrem Sound aus den Knochen geblasen und sämtliche Eingeweide in Resonanz versetzt , so das ich befürchte, wenn es so etwas geben sollte, Innerein-Muskelkater zu bekommen ;-) Es wäre mehr als nur ein Zugewinn für Depeche Mode wenn sich unsere drei Helden darauf einigen könnten den “Soundmaster Of The Universe“ wieder in ihrer Mitte begrüßen zu dürfen.

    XXX

  7. DARKBROTHER
    104
    26.11.2010 - 19:33 Uhr

    @ SISTER OF NIGHT
    DU WILLST ES MIT UNS „DEEPER AND DEEPER“ PRAKTIZIEREN *GRINS* NICHT SCHLECHT; DIE PARTY IST NÄCHSTES JAHR. MACHE DIR MAL GEDANKEN OB WIR FÜR DEN SM RAUM ;10 UNS NEN SCHLÜSSEL GEBEN LASSEN;-)

    ICH WAR SCHON MAL AUF DER CIRCUS BIZARRE; OUTFIT SO WIE CSD; DA WIRST DU GEIL GEMACHT; UND HINTERHER GIBTS IN DUNKLEN ECKEN SEX…. HABTS MIR NUR ANGESEHEN UND APPETIT GEHOLT….

    UND MORGEN ABEND BIN ICH DRESDEN BEI ALAN; UND WERDE WIEDER FUN HABEN; DANKE!!!

  8. sisterofnight
    103
    26.11.2010 - 18:46 Uhr

    @darkbrother
    … hey, wenn du den schlüssel vom insomnia-spielraum hast und wir nur vom md stamm zusammen sind, ist es schon ok,… ist mal was neues als bei uns auf früher auf den modepartys…ist bestimmt ne knisternde modeatmosphäre… bei sovielen männerüberschuß ohne abzuschliessen, macht es mir keinen spass… manche davon können echt aufdringlich werden….
    … warst du eigentlich schon auf den anderen partys im insomnia???
    …. ich nicht… ist nicht so mein ding… möchte mit modefans feiern und die modefeelings ausleben…. bei den anderen partys ,da kriege ich auch keine feelings… weils mir zu billig ist….

    … dir noch viel spass in dresden mit alan!!!

  9. DARKBROTHER
    102
    26.11.2010 - 8:31 Uhr

    @SISTER OF NIGHT
    HAST RECHT; ES GIBT KEIN VIDEO ODER PROJEKTION;
    KÖNNEN DIE SONGSZENE SO SPIELEN;-))
    DU UND STRANGER IN DEN SPIELRAUM UND LEBT IHR EURE SEXUELLE FANTASIEN MIT DEEPER AND DEEPER AUS*GRINS*

    FREUE MICH MORGEN AUF ALAN MUCKE!!!

  10. sisterofnight
    101
    25.11.2010 - 22:18 Uhr

    @ darkbrother
    …. hey , ich kann leider nicht, muß am samstag
    noch vieles berufliche erledigen… schade:-((
    … alan hat coole sounds drauf… hoffe aber du mit sabine können hin….

    …. zu den modesongdreh…. hey…. hast aber einen netten modesong ausgesucht, du weiss ja, …bei diesem song muss du dich ausziehen …. hey das ist kein scherz…. ich meine es ernst… dieses mal sollst ja mart spielen….
    ….i feel you … ist ähnlich wie bei strangeloveprojektion ….
    …. und bei deeper and deeper wie sollen wir denn dabei drehen, ich kenne da kein video, besser ist world in my eyes …

1 9 10 11