Alan Wilder - Zurich (c) Mike HalterAm vergangenen Freitag fand im Züricher Moods die Kinopräsentation von ‚A Strange Hour in Budapest‘ statt. Anschließend stellte sich Alan Wilder den Fragen  seines alten Kumpels Reto Bühler, der einigen von Euch als Erzähler von Recoils  Black Box‘ Opener für das Album ‚Liquid‘ noch ein Begriff sein könnte.

Das Interview könnt Ihr Euch hier ansehen :

Teil I : http://www.youtube.com/watch?v=_yBXaR_IISM

Teil II : http://www.youtube.com/watch?v=XwDxFf3bM5M

Viel Spaß damit !

(Foto: Mike Halter)

Zur Startseite

43
Kommentare

  1. adBlocker
    43
    3.10.2012 - 1:20 Uhr

    @42 empfehle Firefox mit dem Adblock Plus 2.1.2 add-on da sieht das Web ganz anders aus… zugegeben schade dass man das braucht.

  2. Louder than Ever
    42
    30.9.2012 - 14:59 Uhr

    @ 39 Ja ich finde auch das die oft übergroßen Werbeanzeigen hier mittlerweile sehr nerven….

  3. testcase
    41
    29.9.2012 - 21:15 Uhr

    Weil grad von Alan die Rede ist –
    ich hatte gerade eine Brian Eno – Phase und mir sind dabei auch Eno’s Remixe von „I feel you“ und „In your room“ untergekommen, die sind auch ziemlich in Alan’s Richtung.
    War mal nach langer Zeit eine Entdeckung mit dem alten Depeche-Feeling (sofad/ultra – Depeche halt).

1 3 4 5