CoverAccessory sind ein Qualitätsgarant für einen satten Tanzflächen-Molotovcocktail aus EBM, Techno und Trance. Auch auf ihrer neuen Doppel-CD, „More than Machinery“, lässt die Band nichts anbrennen und zimmert saftige Beats, derbe Bässe, eingängige Trance Hooklines und Ohrwurm-Melodien zu feinster Electro-Hit-Ware zusammen. Titel wie „Tanzflächenmann“, „Acsy Girl“ oder „Electrochain“ geben die Marschrichtung für das Album vor: dominierten auf dem Vorgänger-Release noch Science-Fiction-lastige Themen und eine dunklere Grundstimmung, so zielt „More than Machinery“ klar auf die Clubs.

Geradlinig nach vorne preschend praktizieren Accessory auf dem Album die Reduktion auf das Wesentliche – in Tracks, die das Beste der klassischen Electronic Body Music mit den satten Klängen von heute vermischen, und die abgehen, wie eine Rakete.

„More than Machinery“ wird als Doppel-CD erscheinen… CD 1 wartet mit 11 neuen Club-Granaten auf, während CD 2 mit drei weiteren, neuen Songs, diversen Remixen (u. a. von Ashbury Heights und Acylum), sowie vier Titeln des bis dato nie veröffentlichten 1998er Albums „Disabled Future“ ebenfalls reich bestückt sein wird. Auf „More than Machinery““ wird nicht lange gefackelt, sondern mit vollem elektronischen Einsatz direkt zur Sache gegangen: Accessory geben EBM ein zeitgemäßes, neues Gewand. This stuff was just made for the dance floor!

Tracklisting:

CD 1

01. Humanity
02. If this isn´t a dream
03. Acsy Girl
04. The Hole
05. Numbers and Bits
06. Heartattack
07. Take the Chance
08. Tanzflaechenmann
09. Big and Easy
10. Under Control
11. Gegen den Strom

Bonus CD

01. The Shape
02. Fuck the Terrorism
03. At the End
04. Tanzflaechenmann (remixed byAshbury Heights)
05. Gegen den Strom (remixed by Acylum)
06. Die Rebellion
07. Revolution
08. Notice from Addict
09. Despair

http://jukka2147.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.