Masses LoungeAm 24. April findet in der Hamburger Markthalle (Kunstraum) die nächste Masses Lounge statt. Nachdem depechemode.de in den vergangenen Wochen verstärkt über Alan Wilder berichtet hatte, hat der Veranstalter seine ursprüngliche Planung geändert und wird den ganzen Abend über kein Depeche Mode, sondern nur Recoil spielen. … Kleiner Scherz :-) Neben dem besten von Depeche Mode und Synthie-Pop wird es am Samstag ein „Soundboard & Broadcast“-Special aus fast drei Jahrzehnten Depeche Mode Live on Tour geben. Laßt euch also überraschen! Am Regler wird Euch DJ Niggels musikalisch einheizen.

Depechemode.de verlost 5×2 Karten für den Abend. Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Masses“ und Eurem Namen an contest@depechemode.de und Ihr seid im Lostopf. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22. April Januar 2010 um 18 Uhr. Mit der Teilnahme erkennt Ihr unsere Teilnahmebedingungen an.

MASSES-LOUNGE FOR ADVANCED DEVOTEES!
Soundboard & Broadcast-Special!
Mit Dj Niggels
24.April, 22.00 Uhr, im Kunstraum der Markhalle
Masses Lounge auf Facebook

Eintritt: 8€
Karten an der Abendkasse!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

56
Kommentare

  1. Manuela
    56
    26.4.2010 - 21:24 Uhr

    @ Markus

    Ich finde das furchtbar, was in den letzten
    Jahren mit der kath. Kirche passiert ist,
    erst der Skandal mit den Piusbrüdern, dann der sexuelle Kindesmissbrauch.
    Ich bin zwar noch katholisch, aber sehr enttäuscht, wird mal Zeit, daß sie den Zölibat abschaffen und moderner werden.
    Heuchlerei kann ich nicht ausstehen.
    Die Bibel lese ich nicht mehr!

    Und Namenstag habe ich noch nie gefeiert.
    Es soll aber noch Leute in unserem Alter geben, die ihren Namenstag mehr feiern als ihren Geburtstag!

  2. Markus
    55
    26.4.2010 - 8:22 Uhr

    @ Manuela nochmal
    Jetzt muss doch der Vatikan doch sehen,was sie mit ihrem tollen Zöllibat angerichtet haben,was eigentlich schon völlig der Bibel widerspricht.Ok,bis dann mal.

  3. Markus
    54
    26.4.2010 - 7:58 Uhr

    @ Manuela
    Weder noch.Ich war mal ev.,bin aber schon vor Jahren ausgetreten aus dem Verein.Weil ich denke um an etwas zu glauben oder zu beten brauch man keinen Pfaffen oder die Kirche.Wenn man auch mal so die Entwicklungen der letzten Wochen bei den Katholiken sieht,bin ich froh,das ich keiner Kirche mehr angehöre.Nur mal so als Beispiel,den Kachelmann sperren sie ein(obwohl nichts bewiesen ist,und wenn er es war zurecht und soll auch hart bestraft werden),und die Priester die Administranten belästigt haben,bekommen wohl noch das Bundesverdienstkreuz und bleiben Straffrei.Da pack ich mir doch an die Birne und frage mich,in welcher Welt wir doch leben?Also mich wird man in keiner Kirche mehr sehen ,es sei denn mal zu ner Besichtigung.Schönen Tag noch.Gleich Mittagsschicht.Würg.

  4. Manuela
    53
    25.4.2010 - 21:21 Uhr

    @ Markus

    Mal eine andere Frage?
    Markus, hast du heute Namenstag?
    Ich habe gelesen, du wirst nicht mit „c“ geschrieben, sondern mit k“.
    Unser Nachbar feiern heute Namenstag, und der heißt auch Markus; es sei denn du bist
    evangelisch.

  5. Markus
    52
    25.4.2010 - 11:02 Uhr

    Also ich fänd es wirklich super,wenn man ein Auflistung von Terminen und Städten hier hinbekommen könnte,weil man muss es ja auch schon lange vorher planen.Und für mich persönlich würde es sich jetzt nicht lohnen nur für eine Party ein „Wèltreise„ zu machen.Wüsste ich aber jetzt früh genug die Termine von Partys könnte ich es auch dementsprechend koppeln mit z.B. einem Marathon im nächsten Jahr in München,Berlin oder auch dann nächstes jahr im April wieder Hamburg.Deshalb immer her mit Partyterminen.An alle schönen Sonntag noch.

  6. Markus
    51
    25.4.2010 - 10:39 Uhr

    Wow,hab gerade den Hamburg Marathon drauf,wenn ich das vorher gewusst hätte.Das würde sich lohnen für mich.Eine Depeche Mode Party in einer grossen Stadt gekoppelt mit einer sportlichen Herausforderung.Wenn die Party nächstes Jahr wieder so fallen würde,dann würde ich auch einplanen am Marathon teilzunehmen.Oder wenn jemand etwas weis über so eine Mischung in einer grösseren Stadt,immer her damit.Würde natürlich auch Dressed in Black laufen.Also Sven,jetzt musste nicht nur nach Partys ausschau halten,sondern auch nach Marathons.

1 4 5 6