CoverMit „besser gehts nicht“ haben Inga Humpe und Tommi Eckart nach knapp eineinhalb Jahren Funkstille wieder das melodiöse Wort ergriffen und den deutschen Radiolandschaften eine neue Dauerrotation geschenkt. Die neue Single ist der Vorbote für das Anfang Februar 2007 erscheinende fünfte Studioalbum „36 grad“. Nachdem 2raumwohnung mit ihrem letzten Album „Melancholisch schön“ eher die akustischen Gefilde erkundet haben, steuern Inga und Tommi jetzt wieder Richtung „Es wird morgen“ und servieren den Musikkonsumenten eine locker leichte Popnummer, wie man sie von der Band nicht anders hätte erwarten können.

„besser gehts nicht“ ist ein typischer Track Marke 2raumwohnung, der neben positiven Gefühlen und Lebensfreude auch eine gehörige Portion Charme in sich birgt. Eben jene positive Grundstimmung verleiht dem Song, der irgendwo zwischen Chanson und Popmusik liegt, jene Charakteristik, die man von einem Radio-Hit erwartet.

„besser gehts nicht“ ist in zwei Konfigurationen erschienen. Während die erste MCD neben einem Extended Remix des Titeltracks noch zwei B-Seiten enthält, wartet MCD 2 mit drei Remixen der Single auf.
Da uns MCD1 nicht vorliegt, können wir euch leider nichts zu den B-Seiten schreiben.

MCD2 bietet als Einstieg die Radio Version von „besser gehts nicht“. Der 2raumremix wurde von 2raumwohnung höchstpersönlich angefertigt und kann mit einer wesentlich druckvolleren Produktion punkten. Darüber hinaus wirkt der Rhythmus clubtauglicher als bei der eigentlichen Single, was den Song in einem gänzlich neuen Licht erscheinen läßt, das sofort überzeugen und gefallen kann. Der „Onur Özer Mix“ ist durch Klick-Sounds dominiert und recht chillig gehalten. Dieser Umstand macht den Mix zu einer reinen Geschmackssache.
Interessanter ist dagegen der „Martin Buttrich Mix“, den man durchaus mit den jüngsten Remixen der diversenen Depeche Mode Singles vergleichen kann. Ebenfalls relativ chillig gehalten, erscheint es, als sei der Mix in einer permanenten Wandlung.

„besser gehts nicht“ ist ein erster, angenehmer Ausblick auf das kommende Album „36grad“ und dürfte nicht nur den „normalen“ Radiohörer erfreuen. Die Remix-MCD ist für nahezu jeden interessant, der Lounge oder auch chilligere Musik mag.

„besser gehts nicht“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.2raumwohnung.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.